POL-HB: Nr.: 0498 –Räuberduo dank Videoüberwachung festgenommen–

Bremen

– Ort: Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt, Breitenweg
Zeit: 02.07.21, 23.25

Zwei Männer überfielen Freitagnacht in Bremen-Mitte einen 21-Jährigen und raubten ihm die Koffer. Mit Hilfe der Videoleitstelle der Polizei Bremen konnten die beiden Täter ermittelt und festgenommen werden.

Der 21 Jahre alte Mann wartete an der Haltestelle am Breitenweg auf seinen Fernbus. Zwei Männer näherten sich, schlugen auf ihn ein und traten gegen seinen Kopf. Anschließend raubten die Angreifer die beiden Koffer des 21-Jährigen und flüchteten zu Fuß. Mit Hilfe der Videoüberwachung am Hauptbahnhof konnten die 39 und 46 Jahre alten Räuber lokalisiert und am Platz der Deutschen Einheit festgenommen werden. Die Beute hatten sie nicht mehr dabei. Die weiteren Ermittlungen und eine Haftprüfung gegen das Duo dauern an.

Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein, wenige Zentimeter können entscheiden. Es hängt regelmäßig ausschließlich vom Zufall ab, ob durch die Tritte lebensgefährdende Verletzungen verursacht werden. Die Polizei Bremen verfolgt diese Delikte mit aller Konsequenz.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0498 –Räuberduo dank Videoüberwachung festgenommen–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4958998
Presseportal Blaulicht