POL-FR: Gutach: Verkehrsunfall mit Schulbus – 10 leichtverletzte Kinder

11.06.2021 – 16:37

Polizeipräsidium Freiburg

Am Freitagmorgen, 11.06.2021, gegen 8 Uhr, kam es auf der Landstraße, Einmündung Goldstraße in Gutach, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Schulbus.

Der Schulbus, welcher mit 34 Schulkindern, die Landstraße von Bleibach kommend in Richtung Kollnau befuhr, wollte auf Höhe der Einmündung Goldstraße links abbiegen.
Während des Abbiegevorgangs wurde die 57-jährige Busfahrerin von einem 59-järigen Autofahrer überholt, der den Abbiegevorgang offenbar zu spät wahrgenommen hatte.

Durch den abrupten Bremsvorgang und den leichten Aufprall verletzten sich 10 Kinder leicht. Drei Kinder wurden durch den hinzugezogenen Rettungsdienst vorsorglich, zur weiteren Untersuchung, in ein eingeliefert.
Fünf der verletzten Kinder konnten anschließend wieder am Unterricht teilnehmen.
Es entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Gutach: Verkehrsunfall mit Schulbus – 10 leichtverletzte Kinder

Presseportal Blaulicht