POL-KN: (Singen am Hohentwiel) Höhenbegrenzung der Zufahrt eines Schnellimbiss-Restaurants beschädigt und sich nicht gemeldet (09.06.2021)

11.06.2021 – 07:45

Polizeipräsidium Konstanz

Am Mittwochvormittag, in der Zeit zwischen 09.00 Uhr und 10.30 Uhr, ist ein Unbekannter vermutlich beim rückwärts Ausparken oder Rangieren gegen die Höhenbegrenzung eines Schnellimbiss-Restaurants zu Beginn der Industriestraße in unmittelbarer Nähe des Kreisverkehrs mit der Georg-Fischer-Straße gefahren und hat diese mit rund 2000 Euro erheblich beschädigt. Ohne sich zu melden, fuhr der Unbekannte davon. Die Singen (07731 888-0) ermittelt nun wegen des Tatbestandes des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und bittet um sachdienliche Hinweise zum Verursacher.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Singen am Hohentwiel) Höhenbegrenzung der Zufahrt eines Schnellimbiss-Restaurants beschädigt und sich nicht gemeldet (09.06.2021)

Presseportal Blaulicht