DB MOBIL Leichtathletikstar Malaika Mihambo im Titelinterview

Hamburg (ots) – “Ich hoffe, ich springe noch weiter als 7,30 Meter.” Leichtathletikstar Malaika Mihambo im Titelinterview mit DB MOBIL über den Wettkampf mit sich selbst, Lerneifer und ihr Vorbild Carl Lewis

Leichtathletin Malaika Mihambo setzt bei den Olympischen Spielen in Tokio zum nächsten großen Sprung an. Was sie zwischen Absprung und Landung in der Sandgrube erlebt, verrät sie im Titelinterview mit DB MOBIL (Ausgabe August, EVT 23.07.2021). “Idealerweise springt man im Flow … und wacht sozusagen erst in der Grube wieder auf.” Bei der -WM vor zwei Jahren in Doha flog die Ausnahmesportlerin 7,30 Meter in die Weitsprunggrube – und wurde Weltmeisterin, ihr bislang größter sportlicher Erfolg. In Tokio hofft sie, sich selbst zu übertrumpfen. “Es geht mir weniger um den Sieg über andere als um den Wettkampf mit mir selbst. Das ist mein Ehrgeiz.” Die Anforderungen, die im gestellt würden, übertrage sie auf ihr ganzes Leben, betont die 27-Jährige im . “Mir geht es darum, mich weiterzuentwickeln. Nicht nur als Athletin, sondern auch als Mensch.”

Mihambo wuchs in Oftersheim auf, einer Kleinstadt bei Heidelberg. Ihre Mutter ist Kurpfälzerin, ihr Vater stammt aus Sansibar. “Ich hatte eine schöne Kindheit”, erzählt Mihambo. Kurpfälzisch schwätze sie nicht, die Mutter habe großen Wert auf Hochdeutsch gelegt. Und Suaheli, die Muttersprache ihres Vaters, lernt Mihambo momentan per App. Mit der Leichtathletik begann sie bereits mit acht Jahren. Beim TSV 1895 Oftersheim, wo sie heute noch regelmäßig trainiert. Mit 16 sprang sie erstmals mehr als sechs Meter, 2013 wurde sie Jugend-Europameisterin, 2016 erstmals Deutsche Meisterin. Doch nicht nur im Weitsprung war Mihambo eine Überfliegerin: Sie gehört zu Deutschlands schnellsten 100-Meter-Läuferinnen und tritt auch in dieser Disziplin in Tokio an. “Wer sich körperlich verausgabt, schult auch den Geist”, sagt Mihambo.

Faule Tage, die Füße hochlegen, das ist nichts für Mihambo: “Ich bin einfach gern aktiv.” Neben dem Leistungssport studiert sie Umweltwissenschaften, lernt Klavier. Über ihre Pläne nach der Sportkarriere sagt sie: “Ich fände es schön, später einen Beruf auszuüben, mit dem ich einen Beitrag für Mensch und Natur leisten kann”. Doch jetzt steht erstmal Tokio an. Danach geht es nach Houston, Texas. Mihambo wird dort mit dem neunfachen Leichtathletik-Olympiasieger und achtfachen Weltmeister Carl Lewis arbeiten. Sie freut sich: “Wir haben vieles gemeinsam … Ich glaube, dass ich als Athletin von ihm manches lernen kann.”

+++

Alle Geschichten aus dem Magazin und noch viele weitere interessante Inhalte zum Thema Reisen, Menschen und Meinungen finden Sie auch online auf der Website dbmobil.de. Auch das Titelinterview ist dort zu finden. Das vollständige Heft als E-Journal gibt es unter dbmobil.de/hefte. In gedruckter Form liegt es in allen Fernverkehrszügen der DB, den DB Lounges sowie in den DB Reisezentren in Bahnhöfen aus.

Bei Interesse am vollständigen Titelinterview wenden Sie sich bitte an

Katja Heer, Telefon +49 40 809046212, heer.katja@territory.group

Verwendung des Cover-Bildes nur bis 26.8.2021 unter Angabe von “Julian Baumann exklusiv für DB MOBIL 08/2021”.

Über DB MOBIL

DB MOBIL, das Kundenmagazin der Deutschen , präsentiert den Leser:innen nicht nur Interessantes aus dem DB-Kosmos, sondern vor allem überraschende und relevante Geschichten aus den Themenfeldern Reise, Gesellschaft, Kultur und Zeitgeist. Das preisgekrönte und auch am Anzeigenmarkt erfolgreiche Magazin wird monatlich exklusiv und kostenlos den Reisenden an Bord aller Fernverkehrszüge, in allen DB Reisezentren und DB Lounges angeboten. Es erreicht bei einer verbreiteten Auflage von rund einer halben Million Exemplaren knapp 1,2 Millionen Leser:innen.

DB MOBIL gibt es auch online. Auf dbmobil.de findet sich der Podcast von Michel Abdollahi “Unterwegs mit…”, für den er Prominente im Zug trifft, mit denen er ins Gespräch kommt. Ohne Fragenkatalog. Ohne Agenda. Unverstellt. Der nächste DB MOBIL-Podcast mit Peter Wohlleben erscheint am 6.8.2021. Außerdem bietet dbmobil.de Kolumnen, Reportagen, nützliche Tipps und multimediale Features rund um Reisen, Menschen und Erlebnisse sowie die besten Geschichten und Rubriken aus dem Printmagazin.

Über TERRITORY

Als Agentur für Markeninhalte arbeiten wir mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, wollen wir unseren Kund:innen die beste Partnerin sein: als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialistin, Mediaagentur, Vermarkterin, Handelsexpertin, Employer-Branding-Beraterin und Plattformbetreiberin. Wir nennen das “Content to Results”.

Quellenangaben

Bildquelle: ugust / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/57966 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: TERRITORY, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/57966/4975363
Newsroom: TERRITORY
Pressekontakt: Katja Heer
heer.katja@territory.group
Telefon +49 40 809046212

DB MOBIL  Leichtathletikstar Malaika Mihambo im Titelinterview

Presseportal