Bundesärztekammer

Montgomery verteidigt “Richterlein”-Äußerung - Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Weltärztebunds, Frank Ulrich Montgomery, hat Kritik der Bundesärztekammer an seinen jüngsten Äußerungen zur Coronakrise zurückgewiesen. Dass er in einem Interview von “kleinen Richterlein” gesprochen habe, die Corona-Maßnahmen zurücknehmen, sei eine “gezielte Provokation” gewesen, sagte er der FAZ (Montagsausgabe). Immer informiert sein: Newsletter abonnieren >>> “Es darf kein Duckmäusertum […]
Bundesärztekammer: Unabhängigkeit der Gerichte und Gewaltenteilung sind für die Ärzteschaft grundlegend - Berlin (ots) – Kontakt:Quellenangaben Berlin (ots) – Zu den jüngsten Interviewäußerungen des Vorstandsvorsitzenden des Weltärztebundes, Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, zu Gerichtsentscheidungen über Corona-Eindämmungsmaßnahmen erklärt das Präsidium der Bundesärztekammer, BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt sowie die BÄK-Vizepräsidenten Dr. Ellen Lundershausen und Dr. Günther Matheis: “Tragendes Prinzip unseres Rechtsstaates ist die Gewaltenteilung, insbesondere die Unabhängigkeit der Gerichte. […]
Bundesärztekammer: Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Triage - Berlin (ots) – Kontakt:Quellenangaben Berlin (ots) – Grundsatz bei Allokationsentscheidungen im Falle eines Kapazitätenmangels muss immer sein, dass kein Menschenleben mehr wert ist als ein anderes. Dies hat die Bundesärztekammer (BÄK) bereits im Mai des vergangenen Jahres in einer Orientierungshilfe für Ärztinnen und Ärzte klargestellt. “Es verbieten sich Benachteiligungen aufgrund von zum Beispiel Alter, Geschlecht, […]