Gründer

61 Beiträge

Jugendforscher befürwortet Einführung von sozialem Pflichtjahr

Köln: Der Kölner Psychologe und Marktforscher Stephan Grünewald hat angesichts der Europawahlergebnisse unter jungen Menschen die Idee des sozialen Pflichtjahrs wieder ins Spiel gebracht. In Sachen politischer Bildung müsse man viel früher ansetzen, sagte der Forscher der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). “Kinder fangen ab dem zehnten Lebensjahr an, sich in feste soziale Strukturen zu begeben, sich an anderen zu orientieren in Schule und Freizeit. Weil sich die Kindheit und Jugend oft in so engen Zirkeln abspielt, […]

Europawahl: SoVD ruft zu “Bündnis für Deutschland” gegen AfD auf

Berlin: Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat zum ersten Mal aktiv dazu aufgerufen, nicht die AfD zu wählen. “In der AfD werden rechtspopulistische, fremdenfeindliche und rechtsextreme Positionen vertreten und Rechtsextremisten geduldet”, heißt es in dem Aufruf des SoVD, über den die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Donnerstagausgaben) berichten. Das Oberverwaltungsgericht Münster habe die Einstufung der AfD und ihrer Jugendorganisation als rechtsextremistische Verdachtsfälle durch das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) Mitte Mai noch einmal bestätigt. “Dies ist mit den […]

Deutschland und Frankreich vereinbaren gemeinsame Wettbewerbsagenda

Berlin: Die Bundesregierung hat sich mit der französischen Regierung beim gemeinsamen Ministerrat am Dienstag auf eine Wettbewerbsagenda geeinigt. Man wolle die globale Wettbewerbsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit Europas stärken und gleichzeitig das Ziel verfolgen, die EU zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt zu machen, heißt es darin. Die Regierungen fordern die EU-Kommission auf, sich darum zu bemühen, die strategische Abhängigkeit Europas in mehreren Schlüsselsektoren zu verringern. In der Agenda werden insbesondere die Bereiche Netto-Null-Technologien, KI, Quantentechnologien, Luft- […]

New Yorker Immobilienentwickler wirbt für Büro-Umbau in Wohnungen

New York: Der New Yorker Immobilienentwickler Nathan Berman hat wenig Verständnis für die Zögerlichkeit deutscher Investoren beim Umbau von Büros zu Wohnungen. “Es ist wirklich keine Raketenwissenschaft, ein Bürogebäude in ein Wohnhaus umzuwandeln”, sagte Berman der “Zeit”. Gerade arbeite sein Unternehmen an einem Gebäude mit einer eigentlich viel zu großen Etagenfläche – bei Gewerbeimmobilien ist das auch in Deutschland häufig das Problem. Es dringt dann zu wenig Licht von den Rändern des Gebäudes bis ins […]

Assange darf Berufung gegen Auslieferung an USA einlegen

London: Wikileaks-Gründer Julian Assange darf in Großbritannien Berufung gegen seine Auslieferung an die USA einlegen. Das entschied das zuständige Gericht in London, wie am Pfingstmontag bekannt gegeben wurde. Ende März hatte der Londoner High Court die Auslieferung von Assange bereits gestoppt und Garantien von den USA verlangt. Unter anderem ging es dabei darum, ob er sich auf den ersten Zusatzartikel der US-Verfassung berufen kann, der die Redefreiheit schützt. Auch die Frage, ob ihm die Todesstrafe […]

Erderhitzung: Experte erwartet deutlichen Anstieg bei Kaffeepreis

Mannheim: Kaffee dürfte für Verbraucher in den kommenden Jahren nach Einschätzung eines Experten deutlich teurer werden. “Die Preise für Kaffee werden mittel- und langfristig steigen, und zwar sehr deutlich”, sagte Steffen Schwarz, Betreiber einer Rösterei und Gründer der Kaffee-Akademie Coffee Consulate, dem “Spiegel”. Als Gründe für steigende Preise nennt Schwarz die Folgen des Klimawandels, Probleme beim Anwerben von Wanderarbeitern auf den Plantagen und den steigenden Kaffeekonsum in den Anbauländern selbst. “Wir haben also weniger Ertrag, […]

Julian Assange darf vorerst nicht an USA ausgeliefert werden

London: Wikileaks-Gründer Julian Assange darf vorerst nicht an die USA ausgeliefert werden. Das entschied das zuständige Gericht in London, wie am Dienstag bekannt gegeben wurde. Demnach soll Assange die Erlaubnis erhalten, gegen seine Auslieferung Berufung einzulegen – allerdings nur, wenn das Vereinigte Königreich und die USA innerhalb von drei Wochen keine “angemessenen Zusicherungen” zu den Fragen geben können, zu denen die Berufung vorläufig zugelassen wurde. Unter anderem geht es dabei darum, ob er sich auf […]

Russland-Experten fordern Änderungen an EU-Sanktionen

Delmenhorst: Russland-Experten fordern ein Umdenken bei den Sanktionen, die von der Europäischen Union gegen führende russische Geschäftsleute verhängt wurden. Brüssel habe die Sanktionierungen nach Beginn des russischen Überfalls auf die Ukraine “überhastet vollzogen, ohne klares Verständnis ihrer langfristigen Wirkungen”, sagte der Ökonom und Elitenforscher Andrej Jakowlew dem “Spiegel”. Das Sanktionsregime der EU sei ein “besonders ineffektiver und unglücklicher Mechanismus”. Kontosperrungen und Einreiseverbote träfen viele russische Milliardäre zwar hart. Gleichzeitig habe die EU es aber versäumt, […]

Günther Fielmann gestorben

Lütjensee: Der Unternehmer Günther Fielmann ist tot. Der Gründer und langjährige Vorstandsvorsitzende der Optikerkette Fielmann sei bereits am Mittwoch im Alter von 84 Jahren an seinem Wohnort Lütjensee in Schleswig-Holstein im Kreise seiner Familie “friedlich eingeschlafen”, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Fielmann hatte seine erste Niederlassung 1972 in Cuxhaven eröffnet. Im Jahr 2012 brachte der Firmengründer die Mehrheitsbeteiligung an dem Konzern in eine Familienstiftung ein, um den bestimmenden Einfluss der Familie zu sichern. In […]

Dax knapp unter Vortagesniveau – KI-Szene und Bayer im Fokus

Frankfurt/Main: Zum Wochenstart hat der Dax größtenteils leichte Verluste gemacht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.901 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,1 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Besonders starke Einbußen mussten die Aktien von Bayer hinnehmen, die um über 17 Prozent einbrachen. Der Pharmakonzern hatte zuletzt eine Medikamentenstudie mit einem großen Hoffnungsträger überraschend abgebrochen. Daneben dürften die Rechtsstreitigkeiten um den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat auf die Stimmung der Anleger drücken. Darüber hinaus […]

Klinikkette Asklepios erwägt Einstieg von ausländischem Staatsfonds

Hamburg: Der Klinikkonzern Asklepios aus Hamburg zieht den Einstieg eines ausländischen Staatsfonds zur Finanzierung weiteren Wachstums in Betracht. Bernard große Broermann, der Gründer und alleinige Gesellschafter der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, sagte der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” (FAS): “Einen Staatsfonds, der ähnlich langfristig aufgestellt ist wie wir, könnte ich mir als passiven Teilhaber vorstellen.” Dieser Schritt könnte laut Broermann nötig werden, um eine Expansion des Unternehmens ins Ausland zu finanzieren. Entsprechende Anfragen aus wohlhabenden […]

So einfach lässt sich Gebäudetechnik optimieren

So einfach lässt sich Gebäudetechnik optimieren

Kein Gebäude funktioniert in der heutigen Zeit noch ohne die entsprechende Technik. Aber welche Technik ist für welches Gebäude und welches Unternehmen die richtige Wahl? Hier braucht es Fachleute, die sich auf diesem Gebiet auskennen und für jede Anforderung auch die passende Lösung haben. Alles muss individuell zugeschnitten sein, da kein Gebäude und kein Unternehmen dem anderen gleicht. Ein Unternehmen aus den USA hat es sich zur Aufgabe gemacht, für alle Branchen die richtige Lösung […]

Junge-Unternehmer-Verband will mehr Gründergeist

Berlin: Die Vorsitzende des Verbandes “Die jungen Unternehmer” drängt auf mehr Unternehmergeist in Deutschland.”Gründer bringen Schwung in jede Volkswirtschaft: Sie sind ein zentraler Antrieb unserer Wirtschaftskraft und leisten einen wesentlichen Beitrag für unsere wirtschaftliche Entwicklung”, sagte Sarna Röser der Mediengruppe Bayern (Donnerstagausgaben). “Sie sind eine Art Lebensversicherung unserer Wirtschaft.” Dass in Deutschland zu wenig gegründet werde, hält die Jungunternehmerin für “verheerend”. Sie forderte: “Wir müssen den Gründergeist stärken und damit unser Land zukunftsfähig machen können.” […]

Twitter verliert Nutzer – Bluesky knackt 2-Millionen-Marke

Berlin: Immer mehr Nutzer verlassen die Plattform Twitter, das neuerdings “X” heißen soll – während das Projekt Bluesky von Twitter-Gründer Jack Dorsey weiter stetig wächst und sich zum schärfsten Konkurrenten mausert. Am Freitag dürfte der “blaue Himmel” die Marke von zwei Millionen registrierten Nutzern knacken, wie aus Statistiken der Plattform hervorgeht. Die Nutzerzahl hat sich damit innerhalb von knapp zwei Monaten verdoppelt und verzeichnet aktuell über 60.000 Anmeldungen pro Tag – die nächste Million würde […]

Israelische Unternehmer fordern Habeck zu Gipfel-Absage auf

Berlin: Mit einem offenen Brief haben über 300 israelische Tech-Unternehmer Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) aufgerufen, seine geplante Teilnahme an Tech-Konferenz “Web Summit” am kommenden Dienstag in Portugal abzusagen. Hintergrund ist ein heftiger Streit wegen pro-palästinensischen Äußerungen des Gipfel-Gründers. “Wir wenden uns an Sie, weil uns Ihre historische Rede, in der Sie das Recht Israels auf Selbstverteidigung bekräftigt haben, tief bewegt hat”, heißt es in dem Schreiben, über das der “Stern” berichtet. Und weiter: “Angesichts der […]

Ruandas Grüne gegen Aufnahme von Migranten aus Europa

Kigali: Der Vorsitzende der grünen Partei von Ruanda, Frank Habineza, stellt sich gegen die Pläne, abgeschobene Migranten aus dem Vereinigten Königreich aufzunehmen. Generell habe seine Partei nichts gegen die Aufnahme von Flüchtlingen, “aber die Menschen aus Großbritannien haben nie darum gebeten, nach Ruanda zu kommen”, sagte Habineza der Wochenzeitung “Die Zeit”. “Das sind nicht unsere Flüchtlinge, sondern die der Briten.” Die britische Regierung hatte im Jahr 2022 einen Plan bekannt gegeben, der in Europa bislang […]

Forsa sieht Wagenknecht-Partei bei “deutlich unter fünf Prozent”

Berlin: Der Gründer und Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, Manfred Güllner, sieht die geplante neue Partei der bisherigen Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht derzeit unterhalb der Fünf-Prozent-Hürde. Umfragen, die ihr bereits nach ihrem Auftritt am Montag in Berlin einen zweistelligen Wert bescheinigten, halte er für “absolut abenteuerlich”, sagte Güllner dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Bei einer Befragung durch Forsa im Auftrag von RTL am Montag gaben nach Güllners Worten von bundesweit 500 Befragten vier Personen an, eine Wagenknecht-Partei wählen zu […]

Nahost-Konflikt gefährdet kommende Weltklimakonferenz

Dubai: Aufgrund der Eskalation in Nahost nehmen Befürchtungen zu, wonach die 28. Weltklimakonferenz (COP) abgesagt oder verschoben werden könnte. “Natürlich beobachten viele genau, ob in dieser aufgeheizten Situation eine COP in einem arabischen Land stattfinden kann”, sagte der langjährige Klimakonferenz-Beobachter Christoph Bals von Germanwatch dem “Spiegel” auf Nachfrage. “Wir sehen, dass es ganz besonders in arabischen Ländern im Moment viele Emotionen gegen Israelis, generell Juden, auch etwa gegen US-Amerikaner gibt.” Deshalb müsse man sich fragen, […]

Bill Gates erwartet rasche Fortschritte bei KI

Dakar: Microsoft-Gründer Bill Gates sagt der Künstlichen Intelligenz (KI) rasche Fortschritte voraus. In den “nächsten zwei bis fünf Jahren” werde die Treffergenauigkeit von KI-Software so steigen und die Kosten so sehr fallen, dass neuartige und verlässliche Anwendungen möglich werden, sagte Gates dem “Handelsblatt”. Das Potenzial sei groß. Bislang kommt es bei KI noch öfters zu Fehlaussagen und sogenannten Halluzinationen. Allerdings erwartet Gates in der Entwicklung zuerst eine Stagnation: “Wir haben ein Plateau erreicht”, erklärte Gates […]

Gründer klagen über schlechtere Bedingungen

Berlin: Die Bedingungen für Start-ups haben sich in Deutschland aus Sicht der Gründer angesichts der konjunkturellen Krise erstmals verschlechtert. Das geht aus dem noch unveröffentlichten “Deutschen Startup-Monitor (DSM)” hervor, der am Montagvormittag vorgestellt wird und über den das “Handelsblatt” ebenfalls am Montag in seiner Printausgabe berichten wird. Der deutsche Start-up-Verband befragt in Zusammenarbeit mit der Prüfungsgesellschaft PwC jedes Jahr knapp 2.000 Start-ups zu ihrer wirtschaftlichen Lage und politischen Einstellung. Demnach bewerteten nur 58 Prozent der […]

Kritik an Lauterbachs Cannabis-Werbekampagne

Berlin: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) steht nach einem Auftritt in einer Cannabis-Werbekampagne in der Kritik. Es dabei um ein Video des Start-ups Kejf, das der Musiker Paul Würdig alias Sido mitgegründet hat. Das Unternehmen will nach eigenen Angaben “Vorurteile gegenüber Cannabis abbauen” und mit “von Hand kultivierten” Arzneimitteln handeln. Lauterbach ist in dem Werbefilm als Interviewpartner zu sehen, er spricht über Themen rund um die Cannabis-Legalisierung, während Würdig seinen hohen Konsum rechtfertigt: Er sehe die […]

Titan-Trümmerteile gefunden – Keine Überlebenden

Boston: Die US-Küstenwache hat die Trümmerteile des vermissten Mini-U-Boots Titan gefunden. Die Fundstelle sei etwa 1.600 Fuß (umgerechnet knapp 500 Meter) entfernt von der im Jahr 1912 versunkenen Titanic, sagte ein hochrangiger Vertreter der Behörde am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) in Boston. Ein weiterer Sprecher der Küstenwache sagte, es seien ein paar Teile gefunden worden, die klar machten, dass es sich um das gesuchte Boot handele. Offensichtlich habe es ein katastrophales Ereignis gegeben, die Rede war von […]

US-Küstenwache findet “Trümmerfeld” bei Suche nach Titan

Boston: Während der Suche nach dem Mini-U-Boot Titan haben Rettungskräfte ein “Trümmerfeld” entdeckt. Die US-Küstenwache teilte am Donnerstag mit, die entsprechende Stelle befinde sich innerhalb des Suchgebiets und sei von einem ferngesteuerten Unterwasserfahrzeug in der Nähe der 1912 gesunkenen Titanic gefunden worden. Experten würden die Informationen nun auswerten. Weitere Informationen sollen in einer Pressekonferenz gegen 15 Uhr Ortszeit (21 Uhr deutscher Zeit) veröffentlicht werden. Die seit Sonntag verschollene Titan ist ein Tiefsee-U-Boot des US-amerikanischen Unternehmens […]

Weiterer Tauchroboter unterstützt Suche nach “Titan”

Boston: Ein weiterer Unterwasserroboter hat die Suche nach der “Titan” aufgenommen. Das teilte die US-Küstenwache am Donnerstag mit. Der Roboter namens “Victor 6.000” soll tiefer tauchen können als die bislang eingesetzten Geräte: Die beiden ferngesteuerten Unterwasserfahrzeuge (ROV) des kommerziellen Kabelverlegungsschiffs Deep Energy können in 3.000 Metern Tiefe operieren. Wie tief die ROVs der Versorgungsschiffe Atlantic Merlin und Skandi Vinland tauchen können, ist unbekannt. “Victor 6.000” vom Forschungsschiff L`Atalante des Marineinstituts Ifremer soll hingegen das Schiffswrack […]

US-Küstenwache macht wenig Hoffnung bei Suche nach “Titan”

Boston: Die US-Küstenwache macht wenig Hoffnung bei der Suche nach dem Mini-U-Boot “Titan”, das seit Sonntag in der Nähe des Wracks der “Titanic” verschollen ist. Um was es sich bei den festgestellten Klopfgeräuschen handele, wisse man nicht, sagte ein Sprecher der Behörden am Mittwochnachmittag (Ortszeit). Es seien in der fraglichen Gegend viele Schiffe unterwegs und sie alle machten Geräusche. Eine gute Nachricht sei, dass man mit Rettungsteams auch dort unterwegs sei, wo die Klopfgeräusche registriert […]

“Republica”-Gründer fühlte sich vom Kanzleramt überrumpelt

Berlin: Auf der Digitalmesse “Republica” sind in diesem Jahr keine externen Moderatoren zugelassen. Alle eingeladenen Politiker würden auch von den Veranstaltern moderiert, sagte Mitbegründer Markus Beckedahl dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Im vergangenen Jahr wurde Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) von der Moderatorin Linda Zervakis befragt, die anscheinend eine Kostenpauschale aus dem Kanzleramt erhielt, was für erhebliche mediale Aufregung sorgte. “Da wurden wir vom Kanzleramt überrumpelt”, sagte Beckedahl. “Wir hatten Olaf Scholz eingeladen, mit uns zu debattieren. Er […]

MdB-Flash: Asylproblematik und Außenpolitik bleiben auf der Agenda

Berlin: Die Asylproblematik hat auch in der zurückliegenden Woche Bundestagsabgeordnete beschäftigt. Natalie Pawlik (SPD) und Peter Heidt (FDP) aus Wetterau kritisieren den Plan des dortigen Landrats Jan Weckler (CDU), Flüchtlinge zur Unterbringung direkt an die Kommunen weiterzuleiten: Jetzt sei wichtig, “dass alle Verantwortungsträger im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbst und gemeinsam Lösungen überlegen, zum Beispiel wie auch in der eigenen Verwaltung Verfahrensprozesse beschleunigt und einfacher organisiert werden können”, teilten die beiden Bundestagsabgeordneten in einer gemeinsamen Erklärung […]

Ansturm auf Cannabis-Clubs in NRW

Düsseldorf: Schon vor der offiziellen Cannabis-Legalisierung in Deutschland haben sich erste “Cannabis Social Clubs” gegründet – und der Ansturm darauf ist enorm. Rund 50 solcher Vereine, die künftig Anbau und Verkauf regeln sollen, gibt es laut einer Schätzung des Dachverbandes deutscher Cannabis Social Clubs (CSCD) bereits in Nordrhein-Westfalen. “Um das gesamte Potenzial möglicher Konsumenten in NRW abzudecken, werden etwa 25.000 Clubs benötigt”, sagte der Vorsitzende des neuen Verbandes, Steffen Geyer, der Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung […]

Ökonomen verlangen Wirtschaftsunterricht an Schulen

Berlin: Mehrere Ökonomen fordern, dass an deutschen Schulen gezielt Wirtschaftsunterricht betrieben wird. “Über ganz Deutschland weg ist ökonomische Bildung oder das Fach Wirtschaft ein Nebenfach unter den Nebenfächern”, sagte Stephan Friebel-Piechotta, Leiter des Bereichs “Schulpraxis und Unterrichtsforschung” am Institut für Ökonomische Bildung der Universität Oldenburg, dem Radiosender MDR Aktuell. Es sei “systematisch schlechter verankert” als andere Nebenfächer, im Zentralabitur sogar schlechter als das Fach Philosophie. Um den eigenen Konsum, Finanzanlagen und gesellschaftliche Themen wie den […]

München hängt Berlin bei Technologie-Gründern weiter ab

München/Berlin: München hängt die Startup-Metropole Berlin bei Technologie-Gründungen weiter ab. Eine zentrale Rolle spielt dabei die TU München, aus der besonders viele Gründungen hervorgehen. Das zeigt eine Studie des Berliner Risikokapitalgebers Morphais, über die die “Welt am Sonntag” berichtet. Darin analysieren die Berliner diejenigen deutschen Gründungen des abgelaufenen Jahres, bei denen neue technologische Ideen Kern des Geschäftsmodell sind. Fast ein Viertel dieser so genannten Deep-Tech-Gründer starteten 2022 in Bayern. Berlin ist mit 19 Prozent der […]

1 2 3