MARTINI

1 Beitrag

Kühne stellt Forderungen an Hamburg für Elbtower-Rettung

Hamburg: Logistikmilliardär Klaus-Michael Kühne hält einen Weiterbau des Elbtowers für machbar, wenn Hamburg sich mehr einbringt. Die Stadt müsse sich an die Spitze einer “Pro Elbtower-Bewegung” setzen, sagte Kühne dem “Spiegel”. “Möglichst aus dem Mund des Ersten Bürgermeisters” Peter Tschentscher (SPD) solle sie sich bereit erklären, zusammen mit der Privatwirtschaft das Projekt “zu einem guten Ende zu führen”. Kühne hat einen Forderungskatalog ersonnen. Die Stadt soll sich demnach verpflichten, die Hälfte der Flächen des Elbtowers […]