Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240315-1-KBAB Mutmaßlich alkoholisierter Tesla-Fahrer kommt von Fahrbahn ab – Auto …

Köln:

Auf der Tangente der Bundesautobahn 555 auf die 565 in Fahrrichtung Altenahr ist in der Nacht zu Freitag (15. März) ein 27 Jahre alter Tesla-Fahrer mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und im Grünstreifen mit zwei Bäumen kollidiert. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem unverletzten Tesla-Fahrer einen Wert von rund 1,2 Promille. Laut mehrerer Zeugen soll sich der 27-Jährige kurz zuvor ein mögliches Rennen mit einem flüchtigen BMW geliefert haben.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Die Einsatzkräfte stellten den Tesla sowie das Mobiltelefon des Fahrers sicher und ordneten auf der Wache die Entnahme von Blutproben an. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem möglichen Rennen geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@.nrw.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 1 zu melden. (cr/cs)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5736035

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240315-1-KBAB Mutmaßlich alkoholisierter Tesla-Fahrer kommt von Fahrbahn ab – Auto …

×