Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Ausparkversuch endet mit Verlust der Fahrerlaubnis

Freiburg:

Ein Ausparkversuch einer 26-jährigen Pkw-Fahrerin endete am Samstag, 30.03.2024, gegen 06.45 Uhr, mit der Sicherstellung ihrer Fahrerlaubnis. Beim Versuch in der Belchenstraße auszuparken kollidierte die 26-Jährige mit ihrem Pkw mit einem vor ihr geparkten Pkw. Dies konnte von einer zufällig vorbeifahrenden Polizeistreife beobachtet werden. Der anschließend durchgeführte Alkoholtest bei der 26-Jährigen ergab ein Ergebnis von etwa 1,70 Promille. Im Krankenhaus erfolgte eine Blutentnahme. Ihre Fahrerlaubnis wurde sichergestellt. An dem geparkten Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5748228

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Ausparkversuch endet mit Verlust der Fahrerlaubnis

Presseportal Blaulicht
×