Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Rastatt – Unvermittelt angegriffen, Hinweise erbeten – Nachtragsmeldung

Rastatt:

Nach der Tat am 21. Januar auf dem oberen Parkdeck eines Parkhauses in der Bahnhofstraße, sind die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei in Rastatt vorangeschritten. Mittlerweile konnten vier Tatverdächtige identifiziert werden, gegen die wegen versuchtem Mord ermittelt wird. Die Auswertung der durch Kriminaltechniker gesicherten Spuren, sowie deren Zurordnung zu den Beteiligten, erfolgt derzeit durch Spurentechniker beim Landeskriminalamt und dauert noch an. Glücklicherweise geht es den beiden Opfern, die nach der Tat mit schweren körperlichen Verletzungen in eine Klinik eingewiesen werden mussten, wieder besser.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

/ls

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5736120

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Rastatt – Unvermittelt angegriffen, Hinweise erbeten – Nachtragsmeldung

Presseportal Blaulicht
×