Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Sinnlos Feuerlöscher leer gesprüht – Polizei sucht Zeugen

Freiburg:

Am Mittwoch, 20.03.2024, kurz vor 19.00 Uhr, versprühte ein Unbekannter am Bahnhof in Stetten den Inhalt eines Feuerlöschers gegen eine Hauswand. Danach warf der Unbekannte den Feuerlöscher auf den Boden und ging mit einer weiblichen Person flüchtig. Ein Sachschaden sei nicht entstanden. Der Unbekannte konnte bei einer anschließenden Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Zwischen 17 und 18 Jahre alt, trug eine dünne Daunenjacke mit Kapuze und eine Bauchtasche.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Das Polizeirevier Lörrach hat die Ermittlungen wegen Beeinträchtigung von Nothilfemitteln aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Unbekannten geben können. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter der Telefonnummer 07621 176-0 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5740837

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Sinnlos Feuerlöscher leer gesprüht – Polizei sucht Zeugen

×