Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Leichtverletzte Autofahrerin nach Verkehrsunfall zwischen Pkw und …

Karlsruhe:

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn am Montagmorgen, kam es glücklicherweise zu einer leichten Verletzung der Pkw Fahrerin.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Die 34-jährige Autofahrerin befuhr gegen 08:10 Uhr die westliche Rheinbrückenstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Rheinbergstraße wollte sie offenbar nach rechts abbiegen. Hierbei übersah sie wohl die Lichtzeichenanlage und kollidierte mit der in die gleiche Richtung fahrende Straßenbahn.

Die Fahrerin des Fiat wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ein 4-jähriges Kind, das sich ebenfalls im Auto befand, blieb unverletzt. Auch der Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste erlitten keine Verletzungen.

Bei der Kollision entstand nach bisherigen Erkenntnissen ein Gesamtschaden in einem niedrigen fünfstelligen Eurobetrag.

Naciye Koca, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5743063

Blaulicht Polizei Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Leichtverletzte Autofahrerin nach Verkehrsunfall zwischen Pkw und …

Presseportal Blaulicht
×