Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Vörstetten: Hausbewohner entdeckt Wohnungseinbrecher – Polizei sucht Zeugen

Freiburg:

Sich Zutritt zu einer Wohnung verschafft hat ein Unbekannter am 25.03.2024 in der Grubstraße in Vörstetten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Einbruch vermutlich im Zeitraum 8.45 Uhr bis 19.30 Uhr. Die Wohnung wurde durchwühlt. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Nur wenig später, um 20.10 Uhr, versuchte ein männlicher Täter, in eine nahegelegene Wohnung im Öleweg einzudringen. Er kletterte dazu auf einen Balkon und versuchte, die Balkontür aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Als er mit einer Taschenlampe in das Innere der Wohnung leuchtete, wurde er vom Hauseigentümer entdeckt. Der Täter brach seinen Einbruchversuch ab und flüchtete durch einen Sprung vom Balkon. Er wird wie folgt beschrieben:

Männlich, circa 1,75 bis 1,80 Meter groß, sportliche Statur, dunkle, enganliegende Jogginghose, trug eine FFP2-Maske.

Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe beider Taten sowie ähnlicher Begehungsweise gehen die Ermittler von einem Tatzusammenhang aus. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die im Bereich Vörstetten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 07641-582-0 zu melden.

oec

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5743871

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Vörstetten: Hausbewohner entdeckt Wohnungseinbrecher – Polizei sucht Zeugen

×