Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (302) Autoteile aus Container gestohlen – Festnahme

Nürnberg:

Die nahm Dienstagabend (26.03.2024) im Stadtteil Schweinau einen 56-jährigen Mann vorläufig fest. Er steht im Verdacht aus einem Container Autoteile gestohlen zu haben.

Der zunächst Unbekannte löste Alarm aus, als er sich gegen 22:00 Uhr auf dem Firmengelände eines Autohauses in der Max-Ottenstein-Straße zwischen den im Außenbereich aufgestellten Containern aufhielt. Bei der Überprüfung des Sachverhalts durch Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West konnte unweit des Firmengeländes der 56-Jährige in seinem Fahrzeug sitzend angetroffen werden. Im Kofferraum des VW Golf stellten die Beamten einen Autoscheinwerfer und einen Stoßdämpfer sicher. Der Tatverdächtige räumte ein, die Teile aus den Containern des Autohauses entwendet zu haben.

Die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls und Hausfriedensbruch war die Folge.

Erstellt durch: Robert Sandmann / mc

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5744836

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (302) Autoteile aus Container gestohlen – Festnahme

×