Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Oberndorf am Neckar – Lkr. Rottweil) Fußgänger am Zebrastreifen von Pkw …

Oberndorf am Neckar:

Die Oberndorf sucht Zeugen zu einem Vorgang, der sich am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr in der Neckarstraße ereignet hatte. Am Fußgängerüberweg im Bereich der Neckarbrücke wollte ein 59-jähriger Fußgänger die Straße überqueren. Nach Betreten des Überweges fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer über den Zebrastreifen, so dass es zu einem Streifvorgang zwischen der Person und der Beifahrerseite am Fahrzeug kam. Hierbei verletzte sich der Fußgänger leicht an der Hand. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Es ist lediglich bekannt, dass das Fahrzeug ein Kombi war in den Farben grau/silber. Auf der Gegenspur stand ein heller Kleinwagen. Dessen Fahrer müsste den Vorgang beobachtet haben. Dieser sowie andere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Oberndorf unter 07423/81010 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Führungs- u. Lagezentrum
EPHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5746298

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Oberndorf am Neckar – Lkr. Rottweil) Fußgänger am Zebrastreifen von Pkw …

×