Blaulicht Polizei Bericht München: Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Füssen/Kempten:

Am Donnerstag (4. April) hat die Bundespolizei einen rumänischen Staatsangehörigen in Auslieferungshaft gebracht. Den Mann erwartet in seinem Heimatland eine fast zweijährige Freiheitsstrafe wegen Schwarzfahrens und Urkundenfälschung.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kemptener Bundespolizisten kontrollierten am späten Mittwochabend in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen (BAB 7) einen rumänischen Fahrzeuglenker, der mit seinem in Belgien zugelassenen Auto einreiste. Der 37-Jährige konnte sich ordnungsgemäß ausweisen und legte den Beamten seinen 2021 ausgestellten rumänischen Führerschein vor.

Offenbar war der Mann noch nicht allzu lang im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Bundespolizisten fanden bei der Fahndungsüberprüfung heraus, dass gegen den Rumänen seit Ende Januar ein Auslieferungshaftbefehl der rumänischen Behörden wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Urkundenfälschung vorlag. Der Gesuchte war im Jahr 2018 in Rumänien zweimal beim Autofahren ohne Fahrerlaubnis ertappt worden und hatte den Polizisten dabei einen gefälschten ukrainischen Führerschein vorgelegt.

Der in Belgien wohnhafte Mann musste sein Auto stehen lassen und am Donnerstagmittag vor die Ermittlungsrichterin. Die Bundespolizisten lieferten ihn anschließend in die Justizvollzugsanstalt Kempten ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Sabine Dittmann
Bundespolizeiinspektion Kempten
Kaufbeurer Straße 80 | 87437 Kempten
Pressestelle
Telefon: 0831 / 540 798-1010
E-Mail: bpoli.kempten.presse@.bund.de

Die Bundespolizeiinspektion Kempten schützt mit ihren Revieren
Weilheim und Lindau auf 220 Grenzkilometern zwischen Bodensee und
Ammergebirge die Schengen-Binnengrenze zu Österreich, um
grenzüberschreitende und irreguläre Migration zu
verhindern.

Zudem sorgen die Bundespolizisten auf 560 Streckenkilometern und 91
Bahnhöfen für die Sicherheit des Bahnverkehrs und der Reisenden.

Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich auf die Landkreise Landsberg
am Lech, Lindau, Ober-, Ost-, Unterallgäu und Weilheim-Schongau,
sowie die kreisfreien Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen.

Weitere Informationen zur Bundespolizei erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de oder oben genannter Kontaktadresse.

Quellenangaben

Bildquelle: Symbolfoto – Freigabe unter der Quellenangabe “Bundespolizei” für redaktionelle Zwecke
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/5749757

Blaulicht Polizei Bericht München: Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Presseportal Blaulicht
×