Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Boys- und Girlsday in der Landespolizeiinspektion Nordhausen

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Boys- und Girlsday in der Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen:

Zum zentralen Girlsday am 25. April 2024 öffnetet die Landespolizeiinspektion am Darrweg Tür und Tor für junge Leute, die Interesse am Polizeiberuf haben – auch für Jungs.

So stand der dritte Boys- und Girlsday im Zeichen der sich in Nordhausen befindlichen Dienststellen der Thüringer . Den mehr als 30 Jugendlichen wurde durch Polizeihauptkommissar Jens Bönisch die Dauerausstellung “Polizei in der Weimarer Republik und Leben in der Stadt Nordhausen” vorgestellt. Sie wir im Rahmen des Geschichtsunterrichtes regelmäßig von Schulen aus ganz Nordthüringen besucht.

Die Kriminalpolizei Nordhausen stellte den Teilnehmern in ihren Räumlichkeiten die spannende Tatortarbeit der Kriminaltechniker vor. Hier konnten sich die Jugendlichen an der interessanten Suche und Sicherung von Spuren selbst einbringen und ihr Geschick unter Beweis stellen.

Das Interesse an der Polizeiarbeit war geweckt, doch wie kleiden sich die Beamten im Einsatz und wie kommen sie zu den Einsatzorten in Nordthüringen? Beamte der Einsatzunterstützung und des Inspektionsdienstes Nordhausen stellten die sogenannten Führungs- und Einsatzmittel vor. Von dem Funkstreifenwagen neusten Baujahrs bis hin zu einem BMW-Polizeimotorrad konnten die Schüler alles erkunden, erfragen und auf sich wirken lassen. Das, was unter anderem in den Fahrzeugen verstaut wurde, konnten sie anschließen auch einmal anprobieren und in die Schutzkleidung der Beamten schlüpfen. Die jungen Kollegen der Einsatzunterstützung zeigten den Teilnehmern die Schutzausrüstung für lebensbedrohliche Einsatzlagen, Fußball- und Demonstrationslagen, die Schutzschilde, aber auch die Bewaffnung. Hier staunten die Jugendlichen nicht schlecht, wie anspruchsvoll es ist, diese schwere und komplexe Ausrüstung anzulegen und zu tragen. Bei den noch jungen Leuten hatte sich plötzlich das Körpergewicht mit der schweren Ausrüstung potenziert.

Zufrieden waren sowohl die Beamten, als auch die staunenden Schüler, von ihren Eindrücken über den Tag bei der Nordhäuser Polizei.

Die wird auch 2025 wieder Veranstalter eines Boys- und Girlsdays sein – dann in der vierten Auflage.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Bildrechte: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5766094
×