Aktuelle Dreharbeiten für neue Reihe „Zwei Frauen für alle Felle“ im Auftrag von ARD Degeto Film und MDR

Leipzig:

In Leipzig und Umgebung sowie in Naumburg und Umgebung laufen derzeit die Dreharbeiten zu einer neuen Reihe für den Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“. In den Hauptrollen sind Bettina Zimmermann als Tierärztin Maja Freydank und Meriel Hinsching als ihre Kollegin Julia Kramer zu sehen.

Die Drehbücher zu den beiden ersten Filmen „Neuanfang“ (AT) und „Väter und Töchter“ (AT) schrieb Anja Flade-Kruse („Miss Merkel“, „Praxis mit Meerblick“, „Lena Lorenz“, „Herzstolpern“). Regie führt Stefan Bühling („In ewiger Freundschaft“, „Martha Lieberman – Ein gestohlenes Leben“, „Legal Affairs“, „Falk“). Vor der Kamera von Alexander Palm stehen außerdem Kai Schumann als Majas Mann Steffen Freydank, Wolfgang Stumph als ihr Vater Bernd Lippold, Karl Kranzkowski als Majas ehemaliger Chef Reiner Rückert, Ramona Kunze-Libnow als Tiermedizinische Fachangestellte Uta Helmreich, Max von Pufendorf als Tierarzt Dr. Sebastian Pfeifer und Matti Schmidt-Schaller als Julias Bruder Leo Kramer.

„Neuanfang“ (AT)

Auf dem Weg in ihre Praxis läuft der Naumburger Tierärztin Maja ein Hund vor ihr Auto. So kommt Maja zu spät zum Termin mit Julia Kramer, die ihr der Klinikkonzern Sanaripets als zukünftige Kollegin schickt. Denn Majas Chef Reiner Rückert geht in den wohlverdienten Ruhestand und will seine kleine Praxis an den Konzern verkaufen.

Maja und Julia gehen ihr Kennenlernen praktisch an, untersuchen den verletzten Hund gemeinsam und entwickeln ein persönliches Verhältnis. Als sie Hinweise darauf entdecken, dass der Hund absichtlich krankgemacht wird, fällt ihr Verdacht zunächst auf den Sohn der Hundebesitzer und einen Nachbarn.

Um das Leben des Hundes zu retten, müssen die beiden Tierärztinnen das Rätsel lösen, wer ihm schadet. Im Wettlauf gegen die Zeit wachsen Maja und Julia zu einem starken Team zusammen. Wird sich Julia am Ende gegen Sanaripets und für Majas Praxis entscheiden…?

„Väter und Töchter“ (AT)

Auf dem Hof des Milchbauern Dirk Rothe (Peter Schneider) kalbt die Mutterkuh Lotte. Julia kann nur mit Mühe einen Kaiserschnitt abwenden und das Kalb gesund zur Welt bringen. Als kurz darauf eines von Dirks Rindern auf der Weide verendet, sind Maja und Julia alarmiert: Bedroht eine seltene Rinderseuche die Tiere? Mit vereinten Kräften müssen Dirk, seine Tochter Lisa (Lilly Barshy), Maja und Julia verhindern, dass sich noch weitere Rinder infizieren.

Da Dirk vor Kurzem von seiner Frau Anette (Annett Sawallisch) verlassen wurde und Lisa Medizin studieren will, kann Dirk den Hof nicht alleine weiterführen. Hinter dem Rücken seiner Familie hat er bereits Verkaufsverhandlungen aufgenommen, die zu scheitern drohen, als noch mehr Tiere krank werden. Dirks Existenz steht auf dem Spiel. Werden Maja und Julia neben den Tieren auch die Zukunft des Familienbetriebes retten können…?

„Zwei Frauen für alle Felle“ ist eine Produktion der 307 production GmbH (Produzentin: Simone Höller, Producerin: Anemone Krüzner, Junior-Producerin: Cara Wiemann) im Auftrag der ARD Degeto und des MDR für die ARD. Die Redaktion haben Adrian Paul und Oliver Rauch (beide MDR) sowie Stefan Kruppa (ARD Degeto Film). Die Dreharbeiten dauern bis voraussichtlich 10. Juni 2024.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: MDR
Presse und Information
Bianca Hopp
Tel.: (0341) 3 00 64 32
E-Mail: presse@mdr.de
Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH
Alexa Rothmund
Tel.: (040) 66 88 48 01
E-Mail: arothmund@studio-hamburg.de

Quellenangaben

Bildquelle: Wanja Valentin Kube (Rolle Luis Freydank), Kai Schumann (Rolle Steffen Freydank), Nelly Hoffmann (Rolle Greta Freydank), Bettina Zimmermann (Rolle Maja Freydank), Regie: Stefan Buhling, Meriel Hinsching (Rolle Dr. med. vet. Julia Kramer), Karl Kranzkowski (Rolle Dr. Ruckert), Ramona Kunze-Libnow (Rolle Uta Helmreich), / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7880/5766605

Aktuelle Dreharbeiten für neue Reihe „Zwei Frauen für alle Felle“ im Auftrag von ARD Degeto Film und MDR

Presseportal
×