Diese Woche bei “Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken”: Rückkehr in die Benz-Baracken

München:

– Pascal und Michael sind zurück in den Benz-Baracken

– Petras Familie plant einen Umzug nach Dessau in Sachsen-Anhalt

– Von Montag bis Freitag, 29. April bis 03. Mai, um 17:05 Uhr, bei

Doppelte Rückkehr in die Benz-Baracken: Pascal zieht nach dem Beziehungsaus wieder bei seiner Mutter Beate ein und Michael besucht anlässlich des Todestages das Grab seiner Ehefrau Gudrun. Petra und ihre Kinder Pascal und Selina haben ein Wohnungsangebot im 500 km entfernten Dessau erhalten und planen den Umzug. Während Ela unerwartet gekündigt wird, geht für Elvis ein Traum in Erfüllung – er besucht ein Drift-Event auf dem Hockenheimring. Neue Folgen “Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken” – montags bis freitags, um 17:05 Uhr, bei RTLZWEI.

Pascal hat nach dem erneuten Beziehungs-Aus mit seiner Ex-Freundin Unterschlupf bei seiner Mutter Beate gefunden. Der 22-Jährige ist nicht zum ersten Mal nach einem Streit mit seiner Ex zurück in den Baracken, deshalb macht Beate ihm jetzt eine klare Ansage für das Zusammenleben. Zum ersten Todestag seiner Ehefrau Gudrun ist Michael nach Mannheim zurückgekehrt. Seit fast einem Jahr lebt der ehemalige “Barackler” mittlerweile in Bayern bei seiner Familie und hat sich dort ein neues Leben aufgebaut. Gemeinsam mit Stiefsohn Alex möchte Michael das Grab seiner großen Liebe besuchen.

Überraschende Neuigkeiten bei Petra und ihren Kinder Selina und Pascal: Auch sie möchten sich ein neues Leben außerhalb Mannheims aufbauen und in das 500 Kilometer entfernte Dessau in Sachsen-Anhalt ziehen. Dort hat das Trio ein Wohnungsangebot erhalten und damit die Aussicht, in einer schimmelfreien Wohnung zu leben.

Ela und Beate haben zwei Monaten lang zusammen bei einer Reinigungsfirma gearbeitet. Bisher waren die Freundinnen dort zufrieden, doch nun wurde Ela überraschend gekündigt. Die Art, wie sie entlassen wurde, macht sie fassungslos. Ela hatte Beate für den Job bei der Reinigungsfirma angeworben, doch jetzt möchte Beate dort auch nicht mehr arbeiten.

Für Autofan Elvis geht ein Traum in Erfüllung: Er besucht ein Drift-Event auf dem Hockenheimring und darf als Beifahrer im Drifttaxi eine Runde über die Rennstrecke drehen. Michael und Lothar planen ein Grillfest auf Dagmars Grundstück. Sie möchten, dass Dagmars altes Häuschen wieder ein zentraler Treffpunkt wird, wie zu Lebzeiten der “guten Seele der Benz-Baracken”.

Die Sendung wird von UFA & Factual produziert. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung 7 Tage lang kostenlos auf RTL+ verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Über “Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken”:

“Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken” ist eine Doku-Reportage, die das echte Leben der Bewohner des Mannheimer Stadtteils Waldhof zeigt. Die Serie präsentiert authentische Einblicke in den Alltag, die Höhen und Tiefen und die Herausforderungen, mit denen die Menschen konfrontiert sind. Mit großer Empathie und Respekt erzählt die Sendung ihre Geschichten und gewährt die Möglichkeit, die Realität dieser Gemeinschaft zu verstehen.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: RTLZWEI
Kommunikation
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Quellenangaben

Bildquelle: Elvis (li.) darf mit einem professionellen Fahrer im Drifttaxi eine Runde über den Hockenheimring drehen. Driften auf der Rennstrecke, das wird für den Autoliebhaber eine Premiere! / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6605/5767821

Diese Woche bei “Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken”: Rückkehr in die Benz-Baracken

Presseportal
×