LBBW startet mit eigener generativer KI-Lösung durch

Stuttgart:

Nächste Stufe in der digitalen Transformation: Die startet für ihre Beschäftigten mit blue.gpt eine eigene GenKI-Lösung. Sie ermöglicht es der Bank, Produkte und Dienstleistungen sowie die Ansprache von Kundinnen und Kunden noch individueller zu gestalten. Damit leistet das Tool einen wesentlichen Beitrag zur Vertiefung der Kundenbeziehungen.

blue.gpt basiert auf der ChatGPT- von OpenAI, die durch LBBW-spezifische Sicherheitsstandards ergänzt wurde und über den Microsoft Azure OpenAI Service bereitgestellt wird. Der KI-basierte Chatbot ist auf Deutsch und Englisch verfügbar und kann zum Beispiel bei der Analyse großer Datenmengen, der Verbesserung der Prognosefähigkeit oder der Fehlererkennung in Programmcodes unterstützen. Perspektivisch sollen GenKI-Anwendungen bei der LBBW für das interne Wissensmanagement, im Vertrieb und im Risikomanagement eingesetzt werden.

Rainer Neske, Vorstandsvorsitzender der LBBW: “Generative KI ist längst Teil unseres täglichen Lebens. Sie ist bahnbrechend für die Finanzbranche. Mit der Fähigkeit, komplexe Probleme hocheffizient und mit neuen Methoden zu lösen, wird sie elementarer Bestandteil künftiger Geschäftsprozesse und Infrastrukturen sein.”

Schrittweise zur sicheren Nutzung von GenKI

Die Nutzung von blue.gpt folgt strengen regulatorischen und rechtlichen Vorgaben. So müssen beispielsweise Datenschutzanforderungen und die Absicherung von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen strikt gewahrt sein. Auch deshalb unterstützt die LBBW ihre Mitarbeitenden beim Einstieg im Umgang mit GenKI mit einem umfassenden Schulungskonzept.

Stephan Paxmann, Leiter und Innovation: “Es war uns von Beginn an sehr wichtig bei der Einführung von blue.gpt mit Bedacht vorzugehen. Daher bieten wir unseren Kolleginnen und Kollegen neben E-Learnings und Präsenzschulungen auch regelmäßige blue.gpt Sprechstunden und Prompt-Nights an, um den Einsatz von GenKI im Arbeitsalltag kontinuierlich zu üben und Wissen innerhalb der Bank zu teilen.”

Die Pilotphase von blue.gpt, die bereits Ende 2023 gestartet ist, ist erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt können rund 8.200 Mitarbeitende von LBBW und BW-Bank auf die Applikation zugreifen.

Kontakt

Newsroom: Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Pressekontakt: Bernd Wagner
Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart
0711 / 127-76402
Bernd.A.Wagner@lbbw.de

Quellenangaben

Bildquelle: LBBW startet für ihre Beschäftigten mit blue.gpt eine eigene GenKI-Lösung. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7403 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7403/5768470

LBBW startet mit eigener generativer KI-Lösung durch

Presseportal
×