Ein Schritt in die Zukunft: ARTE zeigt auf dem OMR Festival 2024 drei für Apple Vision Pro optimierte Apps

Straßburg:

Mit dem Start der neuen Plattform im Februar in den USA beging auch ARTE einen zukunftsweisenden Schritt und machte für Apple Vision Pro drei eigens erstellte Apps zugänglich. Auf dem OMR Festival 2024 am 7. und 8. Mai in Hamburg ermöglicht ARTE erstmalig Einblicke in den Entstehungsprozess der drei Apps.

Ein bahnbrechendes Medienerlebnis von ARTE-Inhalten

Die Vision Pro, Apples erster räumlicher Computer, wird mit den Augen, den Händen und der Stimme gesteuert. Über dieses intuitive Bedienfeld sind die ARTE-Inhalte in der ARTE.TV-App, darunter prämierte Filme und Serien, preisgekrönte Dokumentationen, Reportagen und Konzerte abrufbar und in einer faszinierenden immersiven Umgebung neu erlebbar.

Zwei weitere Apps widmen sich dem immersiven Storytelling und erweitern die Grenzen des jungen Genres: die Liebesgeschichte “Gloomy Eyes” (ARTE France, Atlas V, 3DAR und RYOT, englische Stimme: Colin Farrell) und “BattleScar” (ARTE France, Atlas V und RYOT, englische Stimme: Rosario Dawson), eine Coming of Age-Geschichte und rasante Reise durch die New Yorker Punk-Unterwelt.

ARTE setzt auf Innovation

ARTE ist seit mehr als 20 Jahren Vorreiter bei Innovationen und hat im Rahmen seiner Strategie für digitale Produktionen jahrelange Erfahrungen mit Augmented und Virtual Reality Content gesammelt und preisgekrönte Videospiele entwickelt. Bereits 2002 erstellte ARTE mit ARTE digitale Audioinhalte, die später weithin als Podcasts bekannt wurden. Im Jahr 2013 koproduzierte ARTE seine ersten Videospiele. Der Spiele-Katalog umfasst mittlerweile 17 Koproduktionen. 2014 begann der europäische Sender dann mit der Veröffentlichung innovativer, immersiver, genreprägender und mitreißender Produktionen wie “Polar Sea 360” oder “Notes On Blindness”.

Mit den beeindruckenden Möglichkeiten der Apple Vision Pro setzt ARTE seine langjährige Innovations-Strategie fort, optimierte Apps für Apple-Produkte bereitzustellen und so den Nutzerinnen und Nutzern das bestmögliche Erlebnis seiner Inhalte anzubieten.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Manuel Schönung
Referent für Presse und PR
manuel.schoenung@arte.tv | +33 3 90 14 20 09

Quellenangaben

Bildquelle: Ein Schritt in die Zukunft: ARTE zeigt auf dem OMR Festival 2024 drei für Apple Vision Pro optimierte Apps / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/9021 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/9021/5773617

Ein Schritt in die Zukunft: ARTE zeigt auf dem OMR Festival 2024 drei für Apple Vision Pro optimierte Apps

Presseportal
×