Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wutöschingen: Auffahrunfall – zwei Leichtverletzte

Freiburg:

Bei einem Auffahrunfall auf der B 314 zwischen Horheim und Wutöschingen wurden am Dienstag, 07.05.2023, gegen 17:20 Uhr, zwei Personen leicht verletzt. Ein in Richtung Wutöschingen fahrender 24 Jahre alter Fiat-Fahrer war einem Skoda aufgefahren, der wiederum auf einen davor befindlichen Lkw geschoben wurden. Der Fiat-Fahrer und die 25 Jahre alte Skoda-Fahrerin verletzten sich leicht. Beide wurden vom Rettungsdienst zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Lkw konnte weiterfahren. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 15000 Euro belaufen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5775176

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wutöschingen: Auffahrunfall – zwei Leichtverletzte

×