Schwimmendes Stromaggregat für den Neubau der Kattwykbrücke

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Schwimmendes Stromaggregat für den Neubau der Kattwykbrücke

PR-Gateway.de
2 min

Die Kattwykbrücke im Hamburger Hafen verbindet den Hafenbahnhof Hohe Schaar mit dem Bahnhof Alte Süderelbe. Zur Erhöhung der Streckenkapazität und Entlastung dieser Hubbrücke wurde weiter nördlich im Sommer 2014 mit dem Bau einer zweiten Brücke begonnen. Die große Menge an Energie konnte das Stromnetz nicht ausreichend decken, daher war es nötig ein Stromaggregat zu mieten.

Aus Platzgründen musste für die Energieversorgung der Brückenbaustelle eine schwimmende Lösung gefunden werden. Um den hohen Strombedarf der Baustelle zu decken, platzierte die Bredenoord Aggregatevermietung ein 400kVA Twinaggregat auf einer Schwimmplattform und sorgte für eine speziell angepasste Tankanlage. Ein umgebauter 11.500 Liter Tank mit einem 120 Meter langen Tankschlauch versorgt das schwimmende Aggregat nun vom Ufer aus mit Kraftstoff.

Dank der flexiblen Stromlösung von Bredenoord ist die Energieversorgung für die Endphase dieses spannenden Bauprojektes sichergestellt.

Bildquelle: Bredenoord

Die Bredenoord GmbH ist die Tochtergesellschaft eines niederländischen Familienunternehmens, das auf internationalem Niveau zuverlässige Energiesysteme entwickelt, repariert, wartet und vermietet. Die Bredenoord Aggregatevermietung bietet Ihnen Energiesicherheit und sparsame mobile Energielösungen nach Maß. Angefangen vom 15kVA Aggregat, bis hin zum mobilen Kraftwerk mit 60MW an Leistung, umfasst das Sortiment noch weitere Produkte wie Lichtmasten, Transformatoren, Verteiler, Kraftstofftanks und Kabel.

Firmenkontakt
Bredenoord GmbH Hamburg
Benno Bietz
Billbrookdeich 207
22113 Hamburg
+49 (0) 40 7343037 0
mieten@bredenoord.de
https://www.bredenoord.com/de/

Pressekontakt
Bredenoord GmbH Hamburg
Benno Bietz
Billbrookdeich 207
22113 Hamburg
+49 (0) 40 7343037 0
B.Bietz@bredenoord.com
https://www.bredenoord.com/de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Badische Zeitung: Die Übernahme von Monsanto: Mulmiges Gefühl … Freiburg (ots) - Beide Firmen stehen für eine Landwirtschaft, die vielen Verbrauchern - aber auch Bauern - missfällt : hoher Einsatz von Düngemitteln und Pflanzengiften; Konzentration auf wenige ertragsstarke Getreidesorten ; Abhängigkeit der Landwirte von teurem Saatgut, das sich nicht nachzüchten lässt. Monsanto steht zudem für die in Deutschland und Europa verhasste Gentechnik und hat das umstrittene Pflanzengift Glyphosat entwickelt. Das alles hatte jetzt allerdings die EU-Kommission nicht zu beurteilen. Die Wettbewerbskontrolle ist kein Instrument, um eine Entwicklung zu verhindern, di...
Lernen – so vielfältig, flexibel und vernetzt wie die Welt von … Stuttgart (ots) - Die Integrata Cegos Group stellt ihre Lernplattform LearningHub@Cegos vor, die eine neue, moderne Lernwelt eröffnet. Im Hinblick auf die Digitale Transformation nutzt die Integrata Cegos Group ihre Neuentwicklung für ein vernetztes und individualisiertes Lernen bestehend aus dem eigenen Portfolio sowie externen Lernlösungen. Den Schlüssel zum Lernerfolg bildet die sogenannte "Learner Experience", ein umfassender Ansatz, der Lernen zu einem echten Erlebnis macht. Die Basis bildet das breite Portfolio mit vielen nützlichen Tools, unterschiedlichsten digitalen Medien und Lernfor...
Kommentar zur Ausweisung russischer Diplomaten Stuttgart (ots) - Das alles wird nichts daran ändern, dass der Kreml jede Beteiligung an dem Giftanschlag leugnet. Moskauer Gegenmaßnahmen dürften folgen. Was zu der Frage führt: Was bringt das starke Solidaritätssignal des Westens gegenüber Moskau - außer einer weiteren Belastung der vergifteten Beziehungen? Mögen sich Washington und Brüssel auch noch so geschlossen zeigen - die EU muss darauf achten, sich nicht als Vermittler zwischen Russland und den USA zu verabschieden.QuellenangabenTextquelle: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseport...
Goodyear führt Prototyp seines „intelligenten Reifens“ live … Genf (ots) - Der internationale Reifenhersteller Goodyear präsentiert heute auf dem Auto-Salon in Genf die jüngsten Fortschritte in der Entwicklung seines Prototyps eines "intelligenten Reifens". Es handelt sich um ein komplettes Reifeninformationssystem, das aus einem High-Performance-Pneu, Sensoren und Cloudbasierten Algorithmen besteht. Mithilfe einer App ermöglicht das System eine Echtzeit-Kommunikation mit Flottenbetreibern. "Da Services im Bereich geteilte Mobilität, zum Beispiel Car-Sharing, immer beliebter werden, kommen Dienstleistungen auf den Markt, mit denen die gefahrenen Kilomete...
Sky schließt neuen Filmdeal mit Warner Bros. Unterföhring (ots) - Sky verkündete heute die Verlängerung seiner Zusammenarbeit mit Warner Bros.. Kunden in Deutschland, Österreich und UK profitieren von dem Deal, durch den sie einige der weltweit aufsehenerregendsten Filme als Free TV Premiere sehen können. Sie erhalten zudem Zugang zu den größten Film-Franchises und den herausragenden Filmen der Warner Bros. Filmbibliothek. Die Vereinbarung mit Warner Bros. stellt sicher, dass Sky seinen Kunden weiterhin das beste und vielseitigste Filmangebot bieten kann. Sky Cinema Zuschauer genießen jetzt Blockbuster, die zu den weltweit erfolgreichste...
Nexteer CEO Zhao Guibin: Wachstum durch Innovation Schanghai (ots/PRNewswire) - Nach der Übernahme durch Aviation Industry Corporation of China (AVIC) im Jahr 2011 hat sich Nexteer Automotive, das seit nunmehr 110 Jahren besteht und vormals zu GM gehörte, rasch weiterentwickelt. Elektromobilität und selbstfahrende Autos sind auf dem Vormarsch. Wie werden sich die Umbrüche am Markt auf das zukünftige Wachstum des Unternehmens auswirken? In einem Gespräch mit Automotive News China hat Zhao Guibin, Chairman und CEO von Nexteer Automotive, vor Kurzem erklärt, dass das rasche Geschäftswachstum des Unternehmens durch eine Reihe von Reformen begünsti...
Bernd Musch-Borowska und Michael Storfner: neue … Hamburg (ots) - Wechsel in zwei ARD-Studios unter NDR-Federführung: Bernd Musch-Borowska (56) berichtet ab 1. September 2018 als ARD-Hörfunkkorrespondent und Studioleiter aus Neu Delhi. Musch-Borowska, derzeit als Redakteur beim Radiosender NDR Info tätig, tritt die Nachfolge von Jürgen Webermann an, der nach Hamburg zurückkehrt. Das Berichtsgebiet des ARD-Hörfunkstudios erstreckt sich von Indien über Pakistan, Afghanistan, Nepal, Bangladesch, Bhutan und Sri Lanka bis zu den Malediven. Im ARD Fernsehstudio Peking wird Michael Storfner (49) bereits am 1. Juli 2018 neuer Korrespondent. Er folgt ...
MS EUROPA 2 UNPLUGGED: Cassandra Steen in persönlicher … Hamburg (ots) - - Besondere musikalische Erlebnisse in intimem Rahmen - EUROPA 2 Kreuzfahrt von Colombo nach Abu Dhabi Im Mai erleben die maximal 500 Gäste der EUROPA 2 die ECHO-Gewinnerin Cassandra Steen bei exklusiven Konzerten hautnah. Im Rahmen des Musikformats UNPLUGGED tritt die mit Gold und Platin ausgezeichnete Pop-Sängerin an Bord des Luxusschiffes auf und begeistert die Passagiere mit Hits wie "Lange genug Zeit" und "Gib mir mehr". Mit 17 Jahren trat Cassandra Steen erstmalig als Duettpartnerin von Freundeskreis auf, zog das Publikum als unvergleichliche Gänsehautstimme von Glashaus ...
Überraschend und unangepasst München (ots) - RTL II hat seit Sendestart 1993 für manche Schlagzeile gesorgt und zahlreiche Trends gesetzt, die das Medium Fernsehen bis heute prägen. Zum Geburtstag erinnern wir uns an die größten Highlights aus zweieinhalb Jahrzehnten. Am 6. März 1993 um 06:09 Uhr morgens ist soweit: Der neue Fernsehsender RTL II geht mit dem Spielfilm "Ein reizender Fratz" mit Walther Matthau, Julie Andrews und Tony Curtis an den Start. Später flimmern die ersten "Action News" über die deutschen Bildschirme. Außerdem vom ersten Tag bei RTL II im Programm: Die "World Wrestling Federation". Einige Wochen da...
Kommentar zum Missbrauchsurteil von Staufen Stuttgart (ots) - Der Fall belegt, dass es unterhalb der Sicherungsverwahrung eine viel strengere und engere Bewachung von Straftätern mit hoher Rückfallgefahr braucht. Dafür muss die Politik nicht nur Programme erfinden, sondern auch Geld und Personal bereitstellen. Die Sicherungsverwahrung lässt nun einen Täter verschwinden. Das generelle Problem wird sie nicht lösen.QuellenangabenTextquelle: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/39937/3921602Newsroom: Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 ...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341700
PR-Gateway.de
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.