POL-NE: Polizei nach Familienstreit mit mehreren Streifenwagen im Einsatz

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-NE: Polizei nach Familienstreit mit mehreren Streifenwagen im Einsatz

Presseportal.de
2 min

Polizeimeldungen -

Grevenbroich-Gustorf (ots) – Am Montag (16.4.), gegen 18 Uhr, meldeten Anwohner des Eichenwegs eine lautstarke Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhauses. Nach ersten Angaben war es zu einem Familienstreit gekommen, in dessen Verlauf ein 28-Jähriger in seiner Wohnung randalierte.

Als die Polizei am Haus eintraf, war lautes Geschrei aus der Wohnung zu hören. Der Mann erklärte lautstark, eine Axt zu haben und diese gegen die Polizisten einsetzen zu wollen. Außerdem gab er an, das Haus nicht freiwillig verlassen zu wollen. Daraufhin wurden weitere Polizisten zum Einsatzort entsandt. Der Eichenweg wurde abgesperrt. Die Polizisten nahmen mehrfach durch die geschlossene Wohnungstür Kontakt zum aggressiven Verdächtigen auf, um eine Eskalation zu vermeiden. Seine Lebensgefährtin konnte somit zwischenzeitlich selbständig das Haus unversehrt verlassen und wurde durch die Polizei betreut. Nachdem die eingesetzten Polizeibeamten weiterhin verbal und beruhigend auf den Mann eingewirkt hatten, verließ er schließlich freiwillig die Wohnung und konnte widerstandlos festgenommen werden. Im Einsatzverlauf bestätigte sich, dass der Verdächtige eine Axt in der Wohnung gelagert hatte.

Nach aktuellen Erkenntnissen wurde niemand verletzt. In der Wohnung ist es im Rahmen des Familienstreits nach ersten Informationen zu massiven Sachbeschädigungen gekommen. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HP: Hund beißt Spaziergänger – Hundehalter gesucht Lorsch (ots) - Am Samstag, den 07.04.2018, gegen 11:30 Uhr wurde ein Passant von einem frei laufenden Rauhaardackel gebissen. Der Geschädigte ging auf der Odenwaldallee in Lorsch spazieren, als der Dackel an seinem Hosenbein hochsprang. Als sich dieser nach unten beugte, um den Hund zu verscheuchen, wurde er in den rechten Zeigefinger gebissen. Der Hundehalter kam kurz darauf auf einem Fahrrad angefahren. Ohne seine Personalien anzugeben verschwand er mit seinem Hund jedoch wieder. Bei dem Hundehalter soll es sich um eine männliche Person mit schlanker Figur und blonden Haaren gehand...
POL-UL: (UL) Laichingen – Durch Gitterbox verletzt / Bei einem Arbeitsunfall wurde am Sonntag in Machtolsheim ein Mann verletzt. Ulm (ots) - Nach ersten Ermittlungen der Polizei arbeitete ein 35-Jähriger kurz nach 15 Uhr in der Halle einer Firma in der Industriestraße. Er kleidete Gitterboxen mit Folien und Kartons aus. Hinter ihm arbeitete ein 32-Jähriger mit einem Hubwagen. Er wollte von drei aufeinander gestapelten Gitterboxen die obersten zwei herunternehmen. Dabei kippten die Boxen nach vorne. Die obere Gitterbox fiel dem 35-Jährigen in den Rücken und drückte ihn gegen eine andere Box. Der Manm wurde verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Ermittler des Polizeirevi...
POL-TUT: (Balingen) Fahrschülerin fällt mit ihrem Motorrad um Balingen (ots) - Am Montagmorgen ist eine 18-jährige Fahrschülerin bei einer Übung auf dem Parkplatz der Sparkassenarena gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Die 18-Jährige fuhr vor den Augen ihres Fahrlehrers ein Wendemanöver. Dabei verschätzte sie sich und musste abbremsen. Sie verlor die Kontrolle, das Motorrad fiel nach links um. Die Fahrschülerin verletzte sich leicht, musste aber keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Sachschaden entstand nicht. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 9...
POL-RE: Kreis RE / Recklinghausen / Herten: Spitzensportler der Polizei Recklinghausen geehrt Recklinghausen (ots) - Am Mittwoch (11.04.) ehrte Innenminister Herbert Reul die besten Sportlerinnen und Sportler der Polizei NRW. Die diesjährige Polizeisportlerehrung fand im Apollo-Theater in Düsseldorf statt. Insgesamt 48 Sportlerinnen und Sportler aus 25 verschiedenen Sportarten wurden für ihre Erfolge bei nationalen und internationalen Meisterschaften im Jahr 2017 geehrt. Unter den Geehrten befanden sich auch zwei Angehörige des Polizeipräsidiums Recklinghausen. (siehe hierzu auch die Presseerklärung des Ministeriums des Innern vom heutigen Tag). "Neben ihr...
POL-NI: Rehburg-Loccum-Seitenscheibe zerstört, Unfallverursacher flüchtet Nienburg (ots) - (BER)Am Montagmorgen, 16.04.2018, gegen 09.35 Uhr begegneten sich in der Düsselburger Straße in Rehburg-Loccum zwei Fahrzeuge und stießen dabei mit den Fahreraußenspiegeln zusammen. Bei der Kollision klappte der Spiegel eines Opel Omega so stark ein, dass dabei die Scheibe der Fahrertür zerstört wurde. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen der Verkehrsunfallfluch werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Uchte unter 05763/960710 in Verbindung zu setzen. Rückfragen...
FW Mettmann: Kellerbrand in Hochhaus Mettmann (ots) - Gegen 13:58 Uhr meldete der Hausmeister eines Hochhauses auf der Teichstraße in Mettmann über den Notruf 112 einen Kellerbrand. Aufgrund der Objektgröße wurde daraufhin stiller Vollalarm für alle Standorte der Feuerwehr Mettmann ausgelöst. Beim Eintreffen erster Kräfte quoll dichter schwarzer Rauch aus dem Kellerbereich. Der Einsatzleiter ließ zur Brandbekämpfung sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller vorgehen. Gleichzeitig wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um die Bewohner, die sich verunsichert auf die Balkon...
POL-BS: Glück im Unglück dank schneller Reaktion nach Diebstahl – Einbrecher vorläufig festgenommen Braunschweig (ots) - 08.04.2018, 17.08 Uhr Braunschweig, Gliesmaroder Straße Dank der schnellen Reaktion eines 30-jährigen Mannes konnte ein 34-jähriger Einbrecher auf frischer Tat gestellt werden. Der Braunschweiger war mit seiner 31-jährigen Frau und einem 35-jährgen Bekannten zu einem Sonntagsausflug zum Spielplatz an der Juliusstraße. Dort bemerkte die Frau, dass aus ihrem Fahrradkorb Gegenstände entwendet worden waren, unter anderem ihre Geldbörse, ihr Hausschlüssel sowie der Pullover des Begleiters des Ehepaares. Der Ehemann fuhr daraufhin s...
POL-TUT: (Albstadt-Tailfingen) Autokratzer im Meisenweg – Polizei sucht Zeugen Albstadt-Tailfingen (ots) - Am Freitag, zwischen 15 Uhr und 21 Uhr, hat ein unbekannter Täter Im Meisenweg die Fahrertür eines Ford Fiestas verkratzt. Der Wagen parkte vor dem Anwesen Meisenweg 11. Es entstand ein Sachschanden in Höhe von zirka 300 Euro. Der Polizeiposten Albstadt-Tailfingen ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht nach Zeugen (Telefon 07432 984314 0). Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium...
POL-BI: Falschfahrer auf der BAB A 33 im neuen Streckenabschnitt zwischen Bielefeld – Zentrum und Steinhagen Bielefeld (ots) - AR/ Bielefeld/ Steinhagen - Gegen 10:58 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer über Notruf bei der Polizei in Bielefeld und Gütersloh einen Falschfahrer auf der A 33 Fahrtrichtung Osnabrück. Die Fahrer gaben an, dass ihnen ein Audi auf der Richtungsfahrbahn Osnabrück entgegen gekommen sei. Fahrzeugführer sei ein älterer Mann. Zwischen Bielefeld Zentrum und Steinhagen hielt der Audi Fahrer auf der Fahrbahn vor einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug an, wendete dann und setzte seine Fahrt ordnungsgemäß Richtung Osnabrück fort. Der ih...
LPI-G: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt Greiz (ots) - Am 11.04.2018, gegen 06:55 Uhr, befuhr eine 53 jährige Mazda Fahrerin die Irchwitzer Straße um die Kreuzung Papiermühlenweg gerade zu überqueren. Gleichzeitig befuhr ein 49 jähriger Fahrradfahrer den Papiermühlenweg um ebenfalls die Kreuzung in gerader Richtung zu überqueren. Der Fahrradfahrer erkannte, dass die Pkw Fahrerin die Vorfahrt nicht beachtet, bremste stark ab und kam dabei zu Fall. Durch den Sturz verletzte er sich, die Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. (OK) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/3918155
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.