POL-RE: Gladbeck: Unfallverursacher flüchtete nach Zusammenstoß auf der Erlenstraße – Fahrer bei der Fahndung festgenommen

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-RE: Gladbeck: Unfallverursacher flüchtete nach Zusammenstoß auf der Erlenstraße – Fahrer bei der Fahndung festgenommen

Presseportal.de
30 sec

Polizeimeldungen -

Recklinghausen (ots) – Montag, gegen 17.50 Uhr, fuhr ein 58-jähriger Gladbecker Autofahrer die Erlenstraße und bog an der Kreuzung Buersche Straße nach rechts in die Bülser Straße ab. Ihm kam ein zunächst unbekannter Autofahrer entgegen, der von der Bülser Straße nach links in die Buerer Straße abbiegen wollte. Dabei stieß der unbekannte Autofahrer mit dem 58-Jährigen zusammen. Der Unbekannte fuhr dann weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Nach Zeugenhinweisen konnte das Unfallfahrzeug auf der Ludwig-Bette-Straße festgestellt werden. Der Fahrer flüchteten zu Fuß in Richtung Heinrich-Kran-Straße. Bei der Fahndung konnte er, ein 19-jähriger Gladbecker, festgenommen werden. Da sich Hinweise ergaben, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Bei dem Unfall entstand 12.000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Schlangenlinien, Unfall, Flucht – Polizei fahndet nach Autoinsassen Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0536 Dass etwas nicht stimmt, wenn man mit Schlangenlinien über alle drei Fahrstreifen der Autobahn 45 fährt, das dachte sich auch ein 54-jähriger Autofahrer gestern Abend (16. April) und alarmierte die Polizei. Um 21.40 Uhr wurde der Mann aus Lich auf einen vorausfahrenden Mercedes A-Klasse aufmerksam, der ca. 10 km vor der Anschlussstelle Lüdenscheid-Nord in Fahrtrichtung Frankfurt auffällig über alle drei Fahrstreifen schlingerte. Bei einem Überholmanöver hätte der Mercedes sogar fast einen LKW gerammt. In Höhe der...
POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht auf der A 1 Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0511 Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der A 1 am Sonntag (8. April) sucht die Polizei Zeugen. Seinen ersten eigenen Angaben zufolge war ein 43-Jähriger aus Rösrath gegen 13.40 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Volmarstein wollte er im Bereich der Baustelle den Fahrstreifen nach rechts wechseln. Als er bereits im Begriff war dies zu tun, hörte er plötzlich ein lautes Motorengeräusch und sah einen Sportwagen rechts an seinem Fahrzeug vorbeiziehen. Um einen Zusammenstoß z...
POL-DU: Ungelsheim: Mit 135 km/h unterwegs Duisburg (ots) - Der Verkehrsdienst der Duisburger Polizei hat heute Morgen (10. April, 07:34 Uhr) bei einer Kontrolle auf der B288 (Höhe Am Heidberg) einen Skodafahrer angehalten, der fast das Doppelte der erlaubten Geschwindigkeit auf dem Tacho hatte. Warum der Bochumer statt mit 70 km/h mit 135 km/h über die B288 in Richtung Essen gefahren ist, konnten die Beamten nicht ermitteln. Feststeht: Er erhält zwei Punkte in Flensburg, muss etwa 240 Euro Strafe zahlen und darf vier Wochen kein Auto fahren. Rückfragen bitte an:Polizei Duisburg- Pressestelle -Polizeipräsidium ...
POL-FB: Wieder Codieraktion für Fahrräder Friedberg (ots) - Am Mittwoch, den 02. Mai, von 09 bis 15 Uhr, findet die nächste Codieraktion für Fahrräder der Polizei statt. Dieses Mal haben Interessenten die Möglichkeit am Standort des Polizeipostens in Bad Nauheim ihre Zweiräder mit der sogenannten F.E.I.N. codieren zu lassen. Wichtig: Eine Anmeldung zu dem Termin ist zwingend erforderlich. Diese ist unter Tel. 06031-601-462 im Geschäftszimmer der Polizei in Friedberg (Mo-Fr 08 bis 15 Uhr) möglich. Wer sein Fahrrad codieren lassen möchte, der muss einen Personalausweis, einen Eigentumsnachweis (z....
POL-SE: Negernbötel (B 205) – Gemeinsame Kontrolle von Polizei und Zoll Bad Segeberg (ots) - Gestern Nachmittag haben Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Bad Segeberg und des Zolls aus Lübeck den Verkehr auf der Bundestraße 205 am Rastplatz Negernbötel kontrolliert. Im Fokus der Beamten lag der Transitverkehr in Richtung Dänemark. Am Übergang von der Bundesautobahn 21 auf die Bundesstraße ist die Geschwindigkeit auf 70 km/h begrenzt, so dass die Polizisten hier eine Geschwindigkeitsmessstelle einrichteten. Die hier zu schnell fahrenden Fahrzeuge wurden an die Kontrollstelle auf dem Rastplatz gemeldet und dort angehalten....
POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.04.2018 Heilbronn (ots) - Heilbronn: Brand in der Justizvollzugsanstalt - vier Verletzte Vier Verletzte musste der Rettungsdienst in der Nacht zum Donnerstag nach einem kleinen Brand in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt Heilbronn ins Krankenhaus bringen. Das Feuer wurde kurz nach 4 Uhr gemeldet. Ein Insasse rief den Wachhabenden über die Sprechanlage und teilte mit, dass die beiden Insassen der Nachbarzelle klopfen und um Hilfe rufen würden. Als die Justizvollzugsbeamten die Zelle öffneten, lagen ein 24 Jahre alter Libanese und ein 21-jähriger Deutscher nicht ansprechbar am Bod...
POL-MS: Alkoholisiert mit 2,3 Promille auf der Leeze unterwegs Münster (ots) - Am Dienstagnachmittag (17.4., 14:35 Uhr) stellten Polizisten auf der Ringoldsgasse einen Radfahrer mit 2,3 Promille. Die Beamten kontrollierten den 36-jährigen und rochen dabei die Alkoholfahne. Nach dem positiven Atemalkoholtest musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren. Verfasser: Tristan Kruse Kontakt für Medienvertreter:Polizei MünsterAndreas BodeTelefon: 0251-275-1010E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/muensterOriginal-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell
POL-KR: Stadtmitte: Verfolgungsfahrt – Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss Krefeld (ots) - Heute Morgen (19. April 2018) hat die Polizei nach einer Verfolgungsfahrt drei Männer gestellt. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol. Um 00:32 Uhr stellten Polizeibeamte im Rahmen der Streifenfahrt ein defektes Rücklicht an einem VW Golf fest. Deshalb wollten sie den Pkw mit drei Insassen an der Rheinstraße / Ostwall kontrollieren. Obwohl sie deutliche Anhaltezeichen gaben, beschleunigte der Fahrer und fuhr auf der St.-Anton-Straße stadtauswärts. An der Baustelle in Höhe Königstraße musste ein Fu&s...
POL-AC: Einbrüche in Stolberger Schulen: Polizei nimmt zwei Einbrecher fest, einer ist flüchtig; Zeugin gab entscheidenden Hinweis Stolberg (ots) - Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei in der Nacht zwei Ein-brecher festnehmen. Sie waren gegen 2 Uhr ins Ritzefeld-Gymnasium eingestiegen. Ein dritter Täter ist flüchtig. Bei den Festgenommenen handelt es sich um 19- und 27-jährige Männer aus Stolberg. Beide sind deutsche Staatsangehörige und einschlägig polizeibekannt. Der 19-Jährige wird bei der Polizei als jugendlicher Intensivtäter geführt. Eine aktuelle einjährige Haftstrafe ist zurzeit auf Bewährung ausgesetzt. Der Ablauf der Bewährungszeit endet Mi...
POL-PDWO: „Ablenkung im Straßenverkehr“, mit diesem Schwerpunkt wurden heute in Worms, Alzey, Kirchheimbolanden und Eisenberg Verkehrskontrollen durchgeführt Worms, Alzey, Kirchheimbolanden (ots) - Durch die Dienststellen der Polizeidirektion Worms wurden im Jahr 2017 insgesamt 6407 Verkehrsunfälle registriert. Wie viele Unfälle hiervon auf Ablenkung im Straßenverkehr zurückzuführen sind, ist allerdings im Unklaren. Unfälle, bei denen Ablenkung ursächlich war, hinterlassen kein typisches Unfallbild, wie etwa überhöhte Geschwindigkeit. Die Erfassung der Quantität dieses Phänomens erweist sich demnach nicht einfach. Studien zu Folge spielt Unaufmerksamkeit bei einem Drittel der Unfälle eine...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3918690
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.