POL-WOB: VW Tiguan geriet in Brand – Zeugen gesucht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-WOB: VW Tiguan geriet in Brand – Zeugen gesucht

Presseportal.de
41 sec

Polizeimeldungen -

Wolfsburg (ots) – Helmstedt, Memelstraße 16.04.2018, 21.30 Uhr

Ein neun Jahre alter VW Tiguan geriet in den Abendstunden des Montags in der Memelstraße in Brand. Gegen 21:30 Uhr entdeckte ein aufmerksamer Zeuge den brennenden Tiguan auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage „Am Weinberg“ in der Memelstraße. Geistesgegenwärtig holte der Zeuge einen Feuerlöscher und löschte die Flammen ab. Die gleichzeitig alarmierte Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Helmstedt waren Minuten später vor Ort. Während die Polizei den Sachverhalt aufnahm, wurde die Feuerwehr die Nachlöscharbeiten durchgeführt. Obwohl die Flammen recht schnell gelöscht werden konnten, zerstörten Rauch und die damit verbundenen Dämpfe den kompletten PKW. Der Schaden dürfte hier etwa 12.000 Euro betragen. Bei der Untersuchung des Tiguan durch die Spezialisten der Polizei kam heraus, dass das Fahrzeug vorsätzlich in Brand gesteckt wurde. Die Polizei hofft nun darauf, dass Zeugen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben und bitten um Hinweise an das Polizeikommissariat Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOLI MD: Bundespolizei stellt 20-Jährigen mit 6,5 Gramm Haschpilzen und 30 Gramm Marihuana Magdeburg (ots) - Am Mittwoch, den 18. April 2018 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Magdeburg, auf dem Bahnsteig zu Gleis 6, gegen 23.20 Uhr einen Mann. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen stellten sie 6,5 Gramm der sogenannten Haschpilze sowie 30 Gramm Marihuana fest. Die Drogen wurden sichergestellt und den Mann erwartet eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Rückfragen bitte an:Bundespolizeiinspektion MagdeburgTelefon: 0173 / 2830071E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.dehttp://www.bundespolizei...
POL-PDMT: Stockhausen-Illfurth – Pkw fährt gegen Mauer Stockhausen-Illfurth (ots) - In der Nacht von Mittwoch, 18.04.18, auf Donnerstag, 19.04.18, fuhr ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer gegen die Hausmauer des am Mittelweg in Stockhause-Illfurth gelegenen Anwesens. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HachenburgTelefon: 02662-9558-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von:...
POL-PDKH: Kirn, Unfall auf Parkplatz Kirn (ots) - Am 20.04.2018 gegen 13:00 Uhr wollte eine 67-jährige Frau auf einem Kundenparkplatz eines Einkaufmarktes in der Mauergasse in Kirn aus einer Parklücke ausparken. Dabei stieß sie mit ihrem Heck gegen einen anderen geparkten PKW eines 34-jährigen Mannes. Die Frau wurde verwarnt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1300 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion...
POL-KLE: Emmerich- Unfallflucht/ Geparkter Audi A6 beschädigt Emmerich am Rhein (ots) - Am Donnerstag (19. April 2018) zwischen 8.50 Uhr und 10.00 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer an der Seufzerallee einen geparkten Audi A6 in silber. Der Audi parkte am rechten Fahrbahnrand der Seufzerallee in Richtung van-Gülpen-Straße. Der unbekannter Fahrer beschädigte die linke Seite des Audi und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@p...
POL-FR: Lörrach-Hauingen: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt Freiburg (ots) - Lörrach-Hauingen: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt Am Donnerstagabend wurde bei einem Unfall auf der Steinenstraße ein 42-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Kurz vor 19 Uhr befuhr der Mann mit seinem Roller die Steinenstraße in Richtung Steinen und wollte nach links in die Straße "Im Brunngärtli" abbiegen. Dies bemerkte eine hinterherfahrende 25-jährige Autofahrerin zu spät und fuhr von hinten auf den Roller auf. Durch die Kollision kam der 42-Jährige zu Fall und stürzte auf die Straße. Der Mann wurde schw...
POL-SI: Polizei nimmt uneingeladene „Gäste“ in Gewahrsam / Mann zudem mit Haftbefehl gesucht Bad Berleburg (ots) - Am Samstagabend erschienen ein polizeibekanntes Pärchen (er: 36 Jahre alt, sie: 34-jährig) in Bad Berleburg überraschend und uneingeladen an einer benachbarten Wohnung. Mitgebracht hatte das Pärchen eine Flasche Wodka und nun verlangte es von dem Nachbarn Gläser, um gemeinsam zu trinken. Als sie jedoch der 18-jährige Wohnungsinhaber seiner Wohnung verwies, griffen ihn der 36-Jährige und die 34-Jährige mittels Ellbogenschlägen sowie Schlägen mit der Flasche an. Dabei wurde der junge Mann leicht verletzt. Anschließend ...
POL-DN: Querverkehr nicht beachtet Vettweiß (ots) - Eine Autofahrerin wurde am frühen Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 19:50 Uhr befuhr die 19 Jahre Pkw-Fahrerin aus Vettweiß die Gereonstraße aus Richtung Kuhweg in Fahrtrichtung Schulstraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 23 Jahre alter Mann aus Vettweiß in seinem Pkw von der Straße "Am Graben" in Richtung Gereonstraße. Nach eigenen Angaben schaute er auch nach rechts und links, bevor er in die Gereonstraße einbog. Hierbei übersah er offenbar die von links kommende 19-Jährige. Beide Fahrze...
POL-PDMT: Höchstenbach – Versuchter Einbruch in Windrad Höchstenbach (ots) - Im Zeitraum vom 23.03.18 bis 18.04.18 versuchten bisher unbekannte Täter in ein im Windpark Hartenfelser Kopf aufgestelltes Windrad einzubrechen. Die Täter setzten mehrmals an der massiven Stahltür an, konnten diese jedoch nicht aufhebeln. Hinweise erbittet die Polizei Hachenburg unter der Rufnummer 02662-9558-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HachenburgTelefon: 02662-9558-0www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirek...
POL-TUT: (VS-Schwenningen) Teerkolonne in der Frühlingshalde – Polizei warnt vor Betrügern VS-Schwenningen (ots) - Mit günstigen und hochwertigen Asphaltierungsarbeiten im Angebot ziehen mit Beginn des Frühlings wieder Teerkolonnen durchs Land. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen tauchen diese, überwiegend englischsprachigen Teerkolonnen seit März wieder auf - zuletzt im Bereich der Frühlingshalde in VS-Schwenningen. Bisher ist noch nichts passiert. Trotzdem warnt die Polizei schon jetzt vor diesen Betrügern, die nichts anderes im Sinn haben, als für minderwertige Arbeit gutes Geld zu kassieren. Angeboten werden...
POL-OG: Rastatt – Vier gegen einen? Rastatt (ots) - Ein Jugendlicher ist laut seiner Schilderung am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr an der Pagodenburg in der Kapellenstraße von vier Landsleuten angegangen und verletzt worden. Die Hintergründe des vermeintlichen Übergriffs liegen noch im Dunkeln. Der 17-Jährige soll in seiner Landessprache angesprochen und in der Folge mit einer Eisenstange traktiert worden sein, bis letztlich ein Zeuge hinzu kam und eingriff. Ferner soll der junge Afghane im Verlauf der Attacke mit einem Messer bedroht worden sein. Fest steht, dass der Angegriffene eine Gesichtsverletzung davo...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/3918675
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.