POL-VIE: Kempen: Autofahrer achtet beim Aussteigen nicht auf Radfahrerin: schwer verletzt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-VIE: Kempen: Autofahrer achtet beim Aussteigen nicht auf Radfahrerin: schwer verletzt

Presseportal.de
51 sec

Polizeimeldungen -

Kempen (ots) – Am Dienstag, gegen 13.20 Uhr, parkte ein 73-jähriger Tönisvorster seinen Pkw am Straßenrand auf der Arnoldstraße. Als er aus seinem Fahrzeug stieß, achtete er nicht auf eine 52-jährige Fahrradfahrerin aus Kempen. Die Radfahrerin fuhr gegen die geöffnete Tür und stürzte. Dabei wurde sie schwer verletzt. Zur stationären Behandlung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. /wg (503)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe Karlsruhe (ots) - (KA) Forst - Nach Rauschgiftfund dem Haftrichter vorgeführt Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wird am Donnerstagnachmittag ein 34-Jähriger dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Dem Beschuldigten wird unerlaubter Handel und Besitz von nicht geringen Mengen Betäubungsmitteln vorgeworfen. Am frühen Mittwochmorgen kontrollierte eine Streife der Bundespolizei Karlsruhe auf der Tank- und Rastanlage in Forst einen Pkw, der von einer 25-Jährigen gelenkt wurde. Auf dem Beifahrersitz saß der Beschuldigte, der einen Joint rauchte. Di...
POL-REK: 180418-4: Motorradfahrer verletzt – Bergheim Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 36-jähriger Autofahrer fuhr gegen 16:40 Uhr auf der Oberaußemer Straße in Richtung Dormagener Straße und wollte nach links in Richtung Brieystraße abbiegen. Ihm gegenüber stand ein Bus. Zeugen sahen, wie plötzlich ein Motorrad mit laut aufheulendem Motor hinter dem Bus hervorkam. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich. Während die Unfallbeteiligten und Zeugen auf die Polizei warteten, stieg der 26-Jährige als Beifahrer in ein Auto, das zum Unfallort kam...
POL-PDPS: Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 17.04.2018 Zweibrücken (ots) - Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht Am 16.04.2018 zwischen 09.15 Uhr und 09.45 Uhr wurde ein grauer Ford-Mondeo, der auf dem Parkplatz in der Rosengartenstraße abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Es entstand Sachschaden von ca. 300 EUR. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Dabei könnt es sich um die Fahrerin eines grauen Kleinwagens gehandelt haben, die ihren Wagen eng und schief in die Parklücke rechts neben dem später beschädigten...
POL-GM: 120418-444: Nach Unfall weitergefahren Hückeswagen (ots) - Am Dienstagvormittag (10. April) ist der Spiegel eines an der Ringstraße parkenden Lancia von einem vorbeifahrenen Fahrzeug beschädigt worden. Die Fahrerin / der Fahrer hatte den Unfall offenbar bemerkt, da der Wagen zunächst anhielt, die Fahrt dann aber fortsetzte, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es soll sich um einen in einer Mischung aus den Farben Gold, Gelb und Braun lackierten Kleinwagen gehandelt haben. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990. Rückfragen bitte an:Kreispoliz...
LKA-NI: „Sicherheit und Vielfalt im Quartier – DiverCity“ +++LKA startet neues Forschungsprojekt+++ Ein Dokument180418StartForschungsprojektDiverCity.pdfPDF - 63 kBHannover (ots) - Zuwanderung, neue Familien- und Lebensmodelle, Digitalisierung, veränderte Arbeits- und Wohnbedingungen - das Leben in urbanen Räumen ist mehr denn je von vielfältigem Wandel geprägt. Dies schlägt sich unter anderem in veränderten Nutzungsanforderungen an öffentliche Räume und in der Wohnnachbarschaft nieder, u.a. steigt der Druck auf den Wohnungsmarkt. Gleichzeitig beeinflussen diese Entwicklungen und aktuellen Dynamiken die objektive und subjektive Sicherheit von Bewohneri...
POL-DO: Verkehrskontrollen – Dutzende Anzeigen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen Dortmund (ots) - Lfd.Nr.: 0557 Beamte der Polizeiinspektion 3 und des Verkehrsdienstes der Polizei Dortmund führten gestern, 18. April 2018, zwischen 07.00 und 15.00 Uhr, in Lünen-Brambauer (und Umgebung) und in Dortmund (an mehreren Örtlichkeiten) Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Geschwindigkeit durch. In Lünen-Brambauer kontrollierten die Einsatzkräfte ab 07.00 Uhr zunächst im Bereich der Brunnenstraße. Hier fiel den Beamten schnell eine Vielzahl von Klein-LKW auf. Diese waren zum Teil ganz ohne oder nur mit unzureichender Ladungssicherung unterwegs....
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: PKW rollt gegen Baum – Zigarettenautomat aufgebrochen – Diebstahl eines PKW – Wildunfall mit 10.000 Euro Schaden – Sonstiges Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Rot am See: Pkw rollt auf Baum Am Mittwoch gegen 09:00 Uhr stellte ein 41-jähriger seinen PKW Renault im Alemannenweg ab. Beim Aussteigen vergas der Fahrzeuglenker sein Fahrzeug gegen das Wegrollen zu sichern. Das Fahrzeug rollte anschließend rückwärts gegen einen Baum. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Crailsheim: Wildunfall Auf der K2500, zwischen Herboldshausen und Kirchberg, kollidierte am Mittwoch gegen 05:40 Uhr ein PKW Daimler-Benz eines 49-Jährigen mit einem Reh, welches die Fahrbahn querte. Das...
BPOLI L: Haftbefehl vollstreckt Leipzig (ots) - Heute, gegen 10:30 Uhr, vollstreckte eine Streife der "Gemeinsamen Einsatzgruppe BahnZentrum" (GEG BaZe) einen Haftbefehl im Hauptbahnhof in Leipzig. Die Polizisten kontrollierten den rumänischen Staatsangehörigen am Querbahnsteig. Dabei stellten sie fest, dass der 41- Jährige von der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Hausfriedensbruchs gesucht wurde. Ein Bekannter des Mannes bezahlte die 170 EUR Geldstrafe. Dadurch blieb dem Rumänen die Haft erspart. Im und am Hauptbahnhof Leipzig sowie in dessen unmittelbarem Umfeld sorgen die Bundespolizeiinspektion Lei...
POL-LG: ++ Einbrecher festgenommen – Staatsanwaltschaft beantragt Haftbefehl ++ Helfer/ Zeuge dringend gesucht ++ mit Luftdruckpistole verletzt ++ Lüneburg (ots) - Lüneburg Lüneburg - mit Luftdruckpistole verletzt Mehrere blutende Verletzungen hat ein 39 Jahre alter Mann am Spätnachmittag des 18.04.18 davon getragen, als er von einer Personengruppe in seiner Wohnung überfallen wurde. Der 39-Jährige hatte sich bei geöffneter Terrassentür in seiner Wohnung befunden, als eine Frau und mehrere Männer in die Wohnung stürmten. Gegen den 39-Jährigen wurden Drohungen ausgesprochen und einer der Täter verletzte ihn mit einer Luftdruckpistole am Kopf und am Arm. Anschließend liefen...
POL-BOR: Bocholt – Autofahrer übersieht Radfahrer Bocholt (ots) - (mh) Am Freitag befuhr gegen 15:25 Uhr ein 52 jähriger Autofahrer aus Landsmeer (NL) die Werther Straße stadtauswärts. Beim Rechtsabbiegen in Richtung Westringtunnel übersah er einen 19 jährigen Radfahrer aus Bocholt. Dieser war auf dem rechten Radweg der Werther Straße ebenfalls stadtauswärts unterwegs gewesen. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen in das Bocholter Krankenhaus. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPresseste...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/3919121
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.