POL-BI: Ladendiebstahl – Täterpaar erbeutet Brillen in Optikergeschäften

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-BI: Ladendiebstahl – Täterpaar erbeutet Brillen in Optikergeschäften

Presseportal.de
2 min

Polizeimeldungen -

Bielefeld (ots) – MB / Bielefeld – Brackwede – Zwei Ladendiebe entwenden in zwei Optiker Filialen insgesamt 17 Brillen im Wert von mehreren Tausend Euro und flüchteten in unbekannte Richtung.

Am Montag, den 16.04.2018, zwischen 14:00 und 14:30 Uhr, betraten zwei Ladendiebe eine Optiker Filiale an der Artur-Ladebeck-Straße. Nachdem sich eine Mitarbeiterin in die Mittagspause begab und eine weitere Mitarbeiterin durch ein Kundengespräch abgelenkt war, nahmen sie sechs Brillen aus der Auslage und entfernten sich aus dem Geschäft.

Zwischen 14:35 und 14:55 Uhr betraten sie eine weitere Optiker Filiale in der Hauptstraße. Hier entwendeten sie mit der gleichen Vorgehensweise elf Brillen.

Die beiden Täter sollen laut der Angestellte ca. 30 bis 35 Jahre alt und ca. 180 cm groß sein. Der männliche Täter, hatte kurze braune Haare, trug eine dunkelblaue Jacke, hatte ein europäisches Aussehen und sprach akzentfreies Deutsch. Die weibliche Täterin war korpulent, hatte schulterlange braune Haare, trug ein dunkles Oberteil / Bluejeans und war vermutlich deutsch.

Ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahl wurde eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPWP: Einbruch in Verwaltungsgebäude Kaiserslautern (ots) - In der Nacht zum Mittwoch ist in ein Verwaltungsgebäude auf dem Gelände der Gartenschau eigebrochen worden. Die unbekannten Täter durchsuchten die Büros und brachen eine verschlossene Geldkassette auf. Sie entwendeten mehrere Hundert Euro und entkamen unerkannt. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 369 2620 bei der Polizei zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WestpfalzTelefon: 0631-369-1080E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de/pp.westpfalzPressemeldu...
POL-MTK: Zweiter europaweiter Blitzmarathon Hessische Polizei zieht Bilanz Hofheim (ots) - Gestern Abend um 22.00 Uhr endete der diesjährige europaweite Speedmarathon. Mit dem Ziel, das Geschwindigkeitsniveau nachhaltig zu senken und damit Verkehrsunfälle mit Toten und Schwerverletzten zu reduzieren, beteiligten sich an fast 300 Messstellen in Hessen knapp 700 Polizistinnen und Polizisten sowie die Mitarbeiter teilnehmender Kommunen. Zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr legte die hessische Polizei den Focus ihrer Verkehrssicherheitsarbeit auf das Thema Geschwindigkeit. "Mit dem Aktionstag will die Polizei das Thema Geschwindigkeit und seine Folgen ins Bewusstse...
POL-BOR: Raesfeld – Unfallflucht auf Discounter-Parkplatz Raesfeld (ots) - (mh) Am Samstag beschädigte in der Zeit von 12:15 Uhr bis 12:30 Uhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten, brauen Nissan Micra auf dem Aldi-Parkplatz an der Leinenweberstraße. Es entstand ein Sachschaden am linken Kotflügel in einer Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Borken (Telefon 02861 / 900-0) zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleMarkus HülsTelefon: 02861...
POL-HAM: Unfallflucht – Zeugen gesucht Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Nach einer Unfallflucht am Freitag, 13. April, auf dem Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz sucht die Polizei den Verursacher. Dort wurde in der Zeit von 8.30 Uhr und 14 Uhr ein geparkter VW beschädigt, ohne dass sich jemand meldete. Der entstandene Sachschaden an dem schwarzen Lupo beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www....
POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Mittwoch, 11. April 2018: Wolfenbüttel (ots) - Vahlberg: Einfahrttor entwendet Freitag, 06.04.2018, 12:00 Uhr, bis Dienstag, 10.04.2018, 12:00 Uhr Bislang unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitagmittag und Dienstagmittag ein zweiteiliges Metalleinfahrttor einer Umzäunung eines Trinkwasserbehälters in Vahlberg. Wie der Abtransport des zirka 200 kg schweren Tores erfolgte, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Der Wert des Tores wird auf zirka 1000,-- Euro geschätzt: Hinweise: 05331 / 933-0. Wolfenbüttel: dreister Diebstahl Dienstag, 10.04.2018, zwischen 10:40 Uhr und 12:45 Uhr...
POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Mopeddieb vom Sonntag stürzt bei Verkehrsunfall in Tailfingen Albstadt-Ebingen (ots) - Das am Sonntagabend in der Theodor-Groz-Straße gestohlene Honda- Leichtkraftrad (wir berichteten) ist wieder aufgetaucht. Der noch nicht strafmündige Dieb stürzte am Dienstag bei einem Unfall in der Adlerstraße. Am Dienstagmittag ging beim Polizeiposten Albstadt-Ebingen ein erster Hinweis auf den Täter ein. Demnach wurde in Albstadt ein namentlich bekannter Junge mit einem Motorrad gesehen, das ihm nicht gehört. Keine Stunde später stürzte der 13-Jährige in Albstadt-Tailfingen bei einem Verkehrsunfall. Gegen 14.40 Uhr fuhr...
POL-MFR: (587) Einladung – Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Fürth (17.04.2018 PM M38/2018) – Einladung an die Presse Mittelfranken (ots) - Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Fürth: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann führt Polizeidirektor Michael Dibowski als neuen Leiter ein - Neue Mitarbeiter der Fürther Sicherheitswacht Führungswechsel bei der Polizeiinspektion Fürth: Nach insgesamt mehr als 46 Jahren bei der Bayerischen Polizei, davon knapp sieben Jahre als Leiter der Polizeiinspektion Fürth, ist der Leitende Polizeidirektor Peter Messing zum 31. März 2018 in den Ruhestand gegangen. Sein Nachfolger ist Polizeidirektor Michael Dibowski. Bayerns Innenminist...
POL-ESW: Pressebericht vom 19.04.18 Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfälle Um 00:15 Uhr befuhr vergangene Nacht ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meinhard die B 452 von Reichensachsen in Richtung Eschwege, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang und von dem Pkw erfasst wurde. Das Tier lief anschließend verletzt davon; am Auto entstand erheblicher Sachschaden von ca. 8000 EUR. Ebenfalls mit einem Reh kollidierte gestern Abend, um 21:00 Uhr, ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner, der auf der K 34 zwischen Eltmannshausen und Weidenhausen unterwegs war. Das Reh...
POL-TUT: (Schopfloch) Auffahrunfall am Ende der Horber Straße Schopfloch (ots) - An der Einmündung der Horber Straße (alte L370) in die B28 sind am Montagnachmittag zwei PKWs zusammengestoßen. Gegen 17 Uhr wollte ein Renaultfahrer an der Einmündung nach rechts in Richtung Horb abbiegen. Weil von links Verkehr kam, bremste er ab. Hinter ihm fuhr ein VW Touran. Der VW-Fahrer sah zu spät, dass das Auto vor ihm abgebremst wird und fuhr auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 7000 Euro. Der 33-jährige Renaultfahrer verletzte sich bei dem Aufprall leicht, brauchte aber keine ärztliche Behandlung. Rüc...
LPI-GTH: Polizeitaxi abgelehnt – Nacht in der Zelle verbracht Geschwenda - Ilmkreis (ots) - Gestern Nachmittag hatte sich ein 60-Jähriger betrunken auf der Ilmenauer Straße niedergelassen. Anwohner hatten die Polizei verständigt. Der Mann schien nicht mehr in der Lage, eigenständig nach Hause laufen zu können. Nachdem letztlich klar war, wo der aus der Slowakei stammende Mann momentan sein Quartier hat, entschlossen sich die Beamten, ihn dort hin zu fahren. Sie wollten ihm in den Funkstreifenwagen helfen, als er anfing, zu schreien und sich durch Versteifen seines Körpers der Vollstreckungshandlung der Polizeibeamten zu wid...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3919184
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.