4. September 2018
radioBerlin 88,8 präsentiert: 
Das gibt’s …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

4. September 2018 radioBerlin 88,8 präsentiert: Das gibt’s …

3 min

Berlin (ots) –

radioBerlin 88,8 vom rbb präsentiert eine einmalige musikalische Premiere: Till Brönner, der bekannteste deutsche Jazztrompeter, trifft die U.S. Air Forces in Europe Band, eine der großartigsten Big Bands überhaupt. Am 4. September 2018 um 17.30 Uhr spielen sie im IFA-Sommergarten unter dem Titel „Das gibt’s nur einmal – und nur in Berlin!“ eine lockere Mischung aus den großen Swing-Klassikern von Glenn Miller bis Benny Goodman und den größten Pop-Hits aller Zeiten.

„Ich freue mich total auf diese musikalische Herausforderung“, sagt Till Brönner. „Es war schon immer ein Traum von mir, mit dieser außergewöhnlichen Band auf einer Bühne zu stehen.“ Der Traum soll sich erfüllen, und der IFA-Sommergarten wird swingen im lässigen Big-Band-Sound der 40er und 50er Jahre.

Die Karten für das Konzert gelten am 4. September auch als IFA-Tagesticket. Zum IFA-Sommergarten kommt man von außen über die Halle 13. Der Sommergarten ist bestuhlt.

Till Brönner (Berlin) studierte Jazztrompete an der Hochschule für Musik Köln. Der mehrfach ausgezeichnete Musiker arbeitet auch als Sänger, Komponist, Arrangeur und Fotograf. Im April 2016 wurde er von US-Präsident Barack Obama ins Weiße Haus eingeladen, um als einziger Jazzkünstler aus dem deutschsprachigen Raum mit 45 internationalen Kolleginnen und Kollegen den International Jazz Day der UNESCO mit einem Konzert zu feiern.

Die U.S. Air Forces in Europe Band (USAFE) fühlt sich verpflichtet, die internationalen Beziehungen zu stärken und das Vertrauen und die Freundschaft zwischen den Nationen zu fördern. Durch zahlreiche Radio- und Fernsehsendungen und über 300 jährliche Live-Auftritte bringt die USAFE-Band Amerikas musikalisches Erbe Millionen von Menschen auf der ganzen Welt näher.

Infos kompakt:

Konzert: Das gibt’s nur einmal – und nur in Berlin! U.S. Air Forces in Europe Band feat. Till Brönner Zeit: Dienstag, 4. September 2018, Einlass: 16.00 Uhr, Beginn: 17.30 Uhr Ort: Sommergarten der Messe Berlin, Zugang über Halle 13 Karten: Sitzplatzkarten für 20 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen Wichtig: Die Karten gelten am 04.09. auch als IFA-Tagesticket.

Quellenangaben

Bildquelle:radioBerlin 88,8 vom rbb präsentiert eine einmalige musikalische Premiere: Till Brönner, der bekannteste deutsche Jazztrompeter, trifft die U.S. Air Forces in Europe Band (Foto), eine der großartigsten Big Bands überhaupt. Am 4. September 2018 um 17.30 Uhr spielen sie im IFA-Sommergarten unter dem Titel Das gibt’s nur einmal – und nur in Berlin! eine lockere Mischung aus den großen Swing-Klassikern von Glenn Miller bis Benny Goodman und den größten Pop-Hits aller Zeiten.
© rbb/USAFE, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im rbb-Zusammenhang bei Nennung Bild: rbb/USAFE (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580
Textquelle:Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51580/4030198
Newsroom:Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Pressekontakt:rbb Presseteam
Tel 030 / 97 99 3 – 12 100
rbb-presseteam@rbb-online.de

Das könnte Sie auch interessieren:

„Türsteher Europas“ und „Afrikas Flüchtlinge“: Zwei ZDF-Dokus Mainz (ots) - Zwei aktuelle Dokumentationen zur Flüchtlingssituation in Afrika sind am Donnerstag, 16. August 2018, im ZDF zu sehen: Zunächst fragt um 22.15 Uhr die Dokumentation "Türsteher Europas - Wie Afrika Flüchtlinge stoppen soll" nach den Bemühungen Europas, die Kontrolle seiner Außengrenzen in den afrikanischen Kontinent zu verschieben. Um 0.30 Uhr folgt dann die Dokumentation "Afrikas Flüchtlinge - Das Milliardengeschäft der Schleuser". Die EU investiert Milliarden, um afrikanische Staaten als ihre neuen Grenzschützer zu etablieren. Unterstützt werden auch Diktaturen, die im Gegenzug ...
news aktuell ist neues Fördermitglied von moinworld e.V. Hamburg (ots) - Ab sofort ist news aktuell Fördermitglied bei moinworld e.V., einem Non-Profit-Verein, welcher sich zum Ziel gesetzt hat, den Anteil der weiblichen Software-Entwickler und Manager im IT-Bereich auf 50 Prozent zu erhöhen. Mit der Fördermitgliedschaft unterstützt news aktuell den Verein bei seinen Zielen, übernimmt gesellschaftliche Verantwortung für die Förderung von Frauen und leistet einen aktiven Beitrag, um den aktuellen Mangel an Entwicklern zu lösen. Seit Juni unterstützt news aktuell moinworld e. V. als Fördermitglied. Der Non-Profit-Verein hat sich das Ziel gesetzt, den ...
„Carol“ – preisgekröntes Drama zum Abschluss des … München (ots) - Im New York der 50er Jahre führt Carol (gespielt von Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett) eine scheinbar perfekte Ehe mit dem erfolgreichen Harge (Kyle Chandler). Doch der Schein trügt, denn Carol fühlt sich zu Frauen hingezogen und empfindet schon länger nichts mehr für ihren Mann. In einem Warenhaus verliebt sie sich in die Verkäuferin Therese (Rooney Mara) und beginnt, ihr Leben erstmals zu genießen. Die beiden Frauen beginnen ein Versteckspiel - unter den Zwängen der prüden 50er Jahre. Als Carol endgültig die Scheidung einreicht, droht Harge, ihre Neigung öffentlich zu mache...
, kurzfristige Programmänderung Mainz (ots) - Woche 36/18 Samstag, 01.09. Bitte Zeitänderung beachten: 12.30 Terra X Klima macht Geschichte (1) Film von Sigrun Laste (vom 14.1.2015) 13.15 Terra X Klima macht Geschichte (2) Film von Sigrun Laste (vom 21.1.2015) 14.00 Terra X Die Macht der Vulkane Jahre ohne Sommer (vom 5.7.2016) 14.45 Terra X Die Macht der Vulkane Im Schatten der Feuerberge (vom 11.12.2016) 15.30 Terra X Leben auf dem Vulkan (vom 7.3.2015) 16.10 Die glorreichen 10 Die kühnsten Aussteiger der Geschichte (vom 29.4.2018) 16.55 Sketch History Neues von gestern (vom 22.5.2016) (Weiterer Ablauf ab 17.20 Uhr wie vor...
Ingo Zamperoni: Deutsche machen es sich zu leicht mit Kritik an … Osnabrück (ots) - Ingo Zamperoni: Deutsche machen es sich zu leicht mit Kritik an Trump "Tagesthemen"-Moderator hält Wiederwahl des US-Präsidenten für möglich - Dem 44-Jährigen sind Fahrräder wichtiger als Autos Osnabrück. "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni (44) findet, dass "wir Deutschen es uns ein bisschen einfach machen", US-Präsident Donald Trump zu kritisieren. "Wenn man mal dieses ganze Getöse, diese polternde, ungehobelte, teilweise proletenhafte Art wegnimmt, dann macht er pragmatisch doch vieles, was in den Augen seiner Anhänger ankommt," sagte Zamperoni der "Neuen Osnabrücker Ze...
SavchenkoMassot und Paralympics-Stars im „aktuellen … Mainz (ots) - Sie haben Großes geleistet bei den Olympischen Spielen und bei den Paralympics in Pyeongchang: Aljona Savchenko und Bruno Massot gewannen mit ihrer Kür die nicht mehr für möglich gehaltene olympische Goldmedaille im Eiskunstlaufen, die Monoskifahrerinnen Anna Schaffelhuber und Anna-Lena Forster dominierten bei den Paralympics ihre Klasse und gewannen vier der fünf möglichen Goldmedaillen. Am Samstag, 24. März 2018, 23.05 Uhr, sind sie zusammen mit Savchenkos und Massots Trainer Alexander König zu Gast bei Sven Voss im "aktuellen sportstudio" des ZDF. Die weiteren Themen der Sendu...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.