Fußballbegeisterte Jugendliche aus der ganzen Welt spielen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Fußballbegeisterte Jugendliche aus der ganzen Welt spielen …

2 min

Shenyang, China (ots/PRNewswire) – „Peace Cup“, ein von der Stadtverwaltung Shenyangs ausgerichtetes internationales Jugendfußballturnier, startete am 5. August zum vierten Mal. 202 Teams aus 13 Ländern und Regionen, insgesamt über 4000 Fußballfreunde unterschiedlichster Hautfarben und Sprachen, trafen auf der Veranstaltung in Shenyang zusammen, um ihre Leidenschaft und Begeisterung für Fußball zu teilen.

Fußball gilt allgemein als „Sportart Nr.1“. Die Förderung des Jugendfußballs soll Chinas Traum vom Fußball wahr werden lassen und das Land in Bezug auf Sport zu einer starken Nation machen. Während der letzten Jahre hat die Stadtverwaltung Shenyangs der Fußballförderung einen hohen Stellenwert zugeschrieben. Um aktiv für mehr Interesse an Fußball zu sorgen und das Niveau der Sportart zu verbessern, wurde mit großem Einsatz das internationale Jugendfußballturnier „Peace Cup“ ins Leben gerufen. Nach mehreren Jahren der Bemühung und der Förderung konnte der „Peace Cup“ zu einem Mittel für die Verbreitung der Fußballkultur und zivile Konfliktbearbeitung werden.

Der „Peace Cup“ erstreckt sich über sieben Tage und heißt Teams aus 46 Städten aus 13 Ländern und Regionen willkommen, zu denen unter anderem die USA, Kroatien, Südkorea, Malaysia, die Slowakei, Thailand, Vietnam, Serbien und Pakistan gehören. Die jungen Spieler werden im Shenyang Gothic Cup World Football Park bei ca. 700 Spielen gegeneinander antreten, sich über Fertigkeiten austauschen und Freundschaften entstehen lassen.

Quellenangaben

Textquelle:Shenyang Municipal Government, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126622/4031775
Newsroom:Shenyang Municipal Government
Pressekontakt:Fr. Liu
Tel.: 86 10 63074558

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei Top-Zugänge im Sport-Programm des Ersten München (ots) - Philipp Lahm, Stefan Kuntz und Hannes Wolf verstärken das ARD-WM-Team Ein Weltmeister, ein Europameister und der "Trainer des Jahres 2017" sind ab heute neu im Team der ARD für die Live-Berichterstattung von der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 im Ersten: Philipp Lahm, Stefan Kuntz und Hannes Wolf. Stefan Kuntz, als Spieler Europameister 1996 und als Trainer 2017 mit dem deutschen U21-Team, kennt die Nationalmannschaft wie kaum ein anderer. Hannes Wolf gehört mit seinen 37 Jahren zu den erfolgreichen Vertretern der jungen deutschen Trainergeneration. 2017 schaffte er mit dem VfB ...
Merkel, Putin, Trump oder der Papst? Wer kommt nach Erdogan? Hamburg (ots) - Mit ihrem PR-Termin mit Recep Tayyip Erdogan in London haben die Nationalspieler Ilkay Gündogan und Mesut Özil eine veritable Affäre losgetreten. Viele unterstellten den Beiden eine gewisse Unbedachtheit, wunderten sich aber gleichzeitig, warum weder ihr Berater noch wenigstens einer ihrer Clubs sie vor den Folgen eines Gruppenfotos mit dem türkischen Präsidenten warnen konnte. Manche mutmaßten sogar, es könne vorab Druck auf die Spieler oder ihre Familien ausgeübt worden sein. Ob die Beiden jetzt genug haben von Gruppenfotos aller Art, oder ob sie erst recht angreifen, darauf ...
Klug und undankbar Ein Kommentar der Mittelbayerischen … Regensburg (ots) - Eine mutige Wahl, aber auch eine kluge: Das ausgeprägte Ego des angeblichen Wunschkandidaten Thomas Tuchel wäre mit dem Selbstverständnis der Bayern-Granden Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge nicht kompatibel gewesen. Und nach einer Ära, in der sich die renommierten Trainer in München die Klinke in die Hand gaben, können frischer Wind und neue Impulse gewiss nicht schaden. Trotzdem erwartet Niko Kovac eine undankbare Aufgabe. Der Kern der Mannschaft - Hummels, Boateng, Lewandowski, auch Müller - marschiert stramm auf die 30 zu, Weltstars wie Arjen Robben und Franck Ribéry ...
RUNNING, das Laufmagazin steigert Verkäufe und strukturiert … Stuttgart (ots) - Aufwärts-Kurs bei RUNNING: Über drei Ausgaben in Folge konnte das Laufmagazin nun seine Verkäufe am Kiosk und im Bahnhofsbuchhandel steigern. RUNNING erscheint nach Übernahme von der Sportagentur WAGs seit 2017 im DoldeMedien Verlag Stuttgart. Nach erfolgreicher Integration in den Verlag und Übernahme der Produktion ist dieser positive Trend besonders erfreulich. "Wir freuen uns über den steigenden Zuspruch der Leser, den wir dank noch klarerer Positionierung für sportlich ambitionierte Freizeitläufer erzielen - umso mehr, weil der Verkaufstrend bei allen Wettbewerbern in den...
Sky: Wegen Bayern-Dominanz über andere Verteilung der … Osnabrück (ots) - Sky: Wegen Bayern-Dominanz über andere Verteilung der Fernsehgelder nachdenken Sportchef des Pay-TV-Senders: Das täte dem Fußball wahrscheinlich gut München. Obwohl der Pay-TV-Sender Sky mit den Übertragungen der Fußball-Bundesliga sehr zufrieden ist, wünscht sich Sky-Sportchef Roman Steuer mehr Spannung und Emotionalität. Das sagt der Executive Vice President des Senders in einem Interview der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Angesichts der Dominanz des FC Bayern München regt Steuer an, über eine andere Verteilung der Fernsehgelder nachzudenken. "Ich wünsche mehr Mut b...
Fed Cup-Halbfinale: Deutschland mit 0:2 im Rückstand Stuttgart (ots) - Nach dem ersten Spieltag im Fed Cup-Halbfinale gegen Tschechien steht es aus deutscher Sicht 0:2. Zunächst musste sich Julia Görges (WTA 11) im Auftakteinzel der zweifachen Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova (WTA 10) mit 3:6, 2:6 geschlagen geben. Anschließend unterlag Angelique Kerber (WTA 12) der tschechischen Spitzenspielerin Karolina Pliskova (WTA 6). "Die beiden haben heute alles gegeben, aber die Tschechinnen waren einfach unglaublich stark. Wir haben es nicht geschafft, sie wirklich in Bedrängnis zu bringen", analysierte Kapitän Jens Gerlach am Ende des ersten Tages. Am ...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.