Die Handball-WM live im ZDF

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Die Handball-WM live im ZDF

3 min

Mainz (ots) –

Auftakt zur Heim-WM in Berlin: Das ZDF überträgt am Donnerstag, 10. Januar 2019, das erste Spiel der Handball-Weltmeisterschaft zwischen Gastgeber Deutschland und dem vereinten Team aus Nord- und Südkorea live ab 18.00 Uhr. Kommentator ist Martin Schneider, als Co-Kommentator fungiert Markus Baur. Für Moderation und Analyse stehen Yorck Polus und ZDF-Experte Sven-Sören Christophersen bereit.

Die Endrunde der 26. Handball-Weltmeisterschaft findet vom 10. bis zum 27. Januar 2019 in Deutschland und Dänemark statt. Spielorte sind Berlin, Hamburg, München und Köln sowie Kopenhagen und Herning. Das ZDF überträgt im Wechsel mit der ARD alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live und berichtet online über den weiteren Turnierverlauf. Erstmals kommt ein neuer Turnier-Modus zum Einsatz: Die 24 WM-Teilnehmer treten in vier Vorrundengruppen à sechs Teams gegeneinander an. Die besten drei Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde, die in zwei Sechsergruppen unterteilt ist. Die zwei Erstplatzierten der beiden Hauptrundengruppen ziehen direkt ins Halbfinale ein.

Die DHB-Auswahl spielt in der Vorrunden-Gruppe A gegen Frankreich, Russland, Serbien, Brasilien und Korea. Neben dem Eröffnungsspiel stehen die Vorrundenspiele gegen Brasilien am Samstag, 12. Januar 2019, um 18.00 Uhr, und gegen Weltmeister Frankreich am Dienstag, 15. Januar 2019, zur Primetime um 20.15 Uhr auf dem Programm von “ZDF SPORTextra”. Sollte die deutsche Mannschaft das Finale oder das Spiel um Platz drei erreichen, würde das ZDF auch diese Partien live übertragen.

Das ZDF tritt bei der WM unter der Leitung von Manuel Bienefeld mit seinem eingespielten Handball-Team an: Die Spiele kommentieren Martin Schneider und Christoph Hamm, für die Moderation steht Yorck Polus bereit, der bei der Spielanalyse auf die Expertise von Sven-Sören Christophersen zurückgreifen kann. Der langjährige Nationalspieler und Bundesligaprofi, der seine aktive Karriere im Sommer beendete und nun bei Hannover-Burgdorf als Sportlicher Leiter tätig ist, berichtet bei der WM auch für zdfsport.de und in den sozialen Medien backstage. Mit Markus Baur, Kapitän der Weltmeistermannschaft von 2007, ist ein weiterer Top-Experte als Co-Kommentator im Einsatz. Der gleichermaßen als Spieler und Trainer in der Bundesliga erfolgreiche Handball-Fachmann analysiert die Weltmeisterschaft zudem im Studio des “ZDF-Morgenmagazins” und des “ZDF-Mittagsmagazins”.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/die-handball-wm-2019-bei-ard-und-zdf/

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Sandra Hoever
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4159627
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de