In Nordrhein-Westfalen sinkt Zahl der “Aufstocker”

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

In Nordrhein-Westfalen sinkt Zahl der “Aufstocker”

13 sec

Essen (ots) – In Nordrhein-Westfalen sinkt die Zahl derer, die arbeiten gehen und trotzdem auf Hartz IV angewiesen sind. Laut einer Auswertung der Bundesagentur für Arbeit, die der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ/Donnerstagsausgabe) vorliegt, gab es im Juni 2018 als jüngste verfügbare Zahl rund 291.000 so genannter “Aufstocker” – rund 7500 oder 2,5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

www.nachrichten-heute.net:

Zu den Problemgruppen, die trotz Job in die Grundsicherung fallen, zählen vor allem Alleinerziehende und Paare mit Kindern. Nach wie vor schützt auch der Mindestlohn viele nicht vor Hartz IV. So stocken noch immer rund 48.000 Menschen auf, obwohl sie Vollzeit arbeiten, diese Zahl ist gegen den Trend nicht gesunken. Das liegt Experten zufolge auch an den hohen Wohnkosten in Großstädten.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Textquelle:Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55903/4174344
Newsroom:Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Pressekontakt:Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)