Gesucht: Frische Ideen zur Förderung des Tourismus im chinesischen …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Gesucht: Frische Ideen zur Förderung des Tourismus im chinesischen …

4 min

Chongqing, China (ots/PRNewswire) – Chongqing ist als eine wunderschöne Stadt bekannt, die inmitten von Bergen und Flüssen liegt, und jetzt sucht die Stadt nach Anregungen, mit deren Hilfe sie sich auch weltweit in Szene setzen kann.

www.nachrichten-heute.net:

Die Stadtverwaltung hat eine Pressekonferenz abgehalten, um den Start einer Initiative mit weltweiter Ausstrahlung anzukündigen: Es werden insgesamt 710.000 Yuan für Ideen bereitgestellt, wie der Bekanntheitsgrad von Chongqings Kultur und Tourismus gesteigert werden kann. Der Hauptpreis ist dabei mit 300.000 Yuan dotiert.

Die Initiative, die von der Kommission für Kultur- und Tourismus-Entwicklung der Stadtverwaltung Chongqing getragen wird, zielt darauf ab, dem Wachstum von Chongqing im Bereich Tourismus neuen Schwung zu verleihen.

Die Ideen-Liste umfasst 8 Themenbereiche:

Der Tourismus in Chongqing verfügt über entscheidende Vorteile, die mit fünf Besonderheiten zu tun haben: die Drei Schluchten, die Stadt in den Bergen, die Kultur vor Ort, die heißen Quellen und die ländliche Umgebung. Wie können diese Vorzüge einer globalen Zielgruppe schmackhaft gemacht werden?

Was sollte auf jeden Fall in Betracht gezogen werden, um den Tourismus mit der Landwirtschaft, der Industrie, dem Gesundheitswesen oder dem Sport und anderen Angeboten in Chongqing zu verbinden?

Wie kann das Informationsangebot verbessert werden, wenn es um die Werbung für die Drei Schluchten geht, die für internationale Touristen auch auf lange Sicht eines der beliebtesten Reiseziele sind?

Angenommen, dass Chongqing als “Welthauptstadt der heißen Quellen” gilt: Was wäre der beste Ansatz, um Kultur und Tourismus der Stadt rund um ihre heißen Quellen zu entwickeln? Was ist der beste Weg, um damit verbundene Produkte für ein globales Reisepublikum zu entwickeln?

Wie kann man Branchen, Programme und Produkte rund um folgende Themen hervorheben und entwickeln: die Bayu-Kultur, die Kultur der Drei Schluchten, die Kultur des “Kriegs des Widerstands”, die Kultur der Revolution, die Kultur der Einheitsfront und die Migrationskultur, allesamt wichtige Themen für Chongqing?

Wie kann das immaterielle Kulturerbe am besten genutzt und weiterentwickelt werden und wie kann den Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Chongqing zur mehr Bekanntheit verholfen werden? Welche neuen kulturellen und touristischen Konsumartikel können entwickelt werden?

Wie können Angebote aus der Tourismus- und Kultur-Branche (Museen, Büchereien, Filme, TV-Sendungen und darstellende Künste) noch mehr eingebunden werden, um für Touristen noch attraktiver zu werden?

Wie kann die Vermarktung von Kultur- und Tourismus-Marken aus Chongqing im globalen Maßstab verstärkt werden: Welche neuen Informationsangebote, Inhalte, Formen und Kanäle können übernommen werden?

Chongqing ist eine weithin bekannte Kulturstadt, die auf eine über 3.000-jährige Geschichte zurückblicken kann. Sie ist die einzige regierungsunmittelbare Stadt in Zentral- und Westchina, womit sie das strategische Rückgrat für die Entwicklung im westlichen China bildet und als Hauptbindeglied zwischen der “Neuen Seidenstraße” und dem Yangtze River Economic Belt fungiert. Dank ihrer grenzenlosen Schönheit hat sich Chongqing zwischen 2007 und 2017 zur am schnellsten wachsenden Stadt im weltweiten Tourismus entwickelt, so ein Bericht, der im letzten Jahr vom World Travel & Tourism Council veröffentlicht wurde.

Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen endet am 19. April. Interessenten können ihre Vorschläge einreichen, indem sie auf die offizielle Website der Ausschreibung unter http://www.cq.xinhuanet.com/2019/cqwljdz/index_e.htm gehen

oder schreiben Sie eine E-Mail an cqwljdz@163.com.

Quellenangaben

Textquelle:Chongqing Municipal Commission of Culture and Tourism Development, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/133530/4181433
Newsroom:Chongqing Municipal Commission of Culture and Tourism Development
Pressekontakt:Ms. Zhang
Tel.: 86 10 63074101
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)