Hörbuch-Tipp: “Abgeschlagen” von Michael Tsokos – Neueste …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Hörbuch-Tipp: “Abgeschlagen” von Michael Tsokos – Neueste …

4 min

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag: Michael Tsokos ist der wohl bekannteste Gerichtsmediziner Deutschlands. Mit seinem Knowhow hilft er nicht nur regelmäßig bei der Aufklärung von schrecklichen Verbrechen, er schreibt auch Bücher darüber. Mit seinen True-Crime-Storys führt er regelmäßig die Spiegel-Bestseller-Liste an. Und das wird sicherlich auch so weitergehen. Denn mit “Abgeschlagen” liefert er nun den Auftakt zu einer ganzen Serie rund um den Gerichtsmediziner Dr. Paul Herzfeld. Tsokos-Insider werden ihn schon aus “Abgeschnitten” – einem Gemeinschaftswerk mit Sebastian Fitzek – kennen. “Abgeschlagen” spielt allerdings zehn Jahre früher. Helke Michael mit unserem Hörbuch-Tipp der Woche.

Sprecherin: Prof. Dr. Volker Schneider vom Gerichtsmedizinischen Institut in Kiel ist mit so ziemlich allen Wassern gewaschen. Nichts ist ihm fremd, der Tod für ihn absolute Routine.

O-Ton 1 (Abgeschlagen, 15 Sek.): “Für eine normale Sektion benötigen wir etwa zwei Stunden. Wenn es komplizierter wird … Oder sagen wir mal, wenn es komplexer wird, denn für uns ist eigentlich nichts zu kompliziert, dann kann so eine Sektion gut und gern mal sechs oder acht Stunden dauern.”

Sprecherin: Doch dann erschüttert ein grausamer Mord die Hansestadt. Der tote Körper einer jungen Frau wird aufgefunden – zerstückelt! Und die Behörden tappen völlig im Dunkeln.

O-Ton 2 (Abgeschlagen, 12 Sek.): “Sagen Sie mal, nur aus Interesse: Kann man das mit der Tatwaffe etwas präzisieren? Wir wissen lediglich, dass wir es offenbar mit einem Tötungsdelikt zu tun haben.” “Wir suchen alles, womit man einen Menschen in seine Einzelteile zerlegen kann.”

Sprecherin: Trotzdem legt sich Prof. Schneider überraschend schnell auf eine Machete als Tatwaffe fest. Sein junger Assistent Dr. Paul Herzfeld ist irritiert. Er geht der Sache nach und gerät selbst in die Hände eines Psychopaten, der ein widerliches Spiel mit ihm treibt: In einem dunklen Schuppen soll Herzfeld mit nichts als einem Küchenmesser eine Frauenleiche obduzieren.

O-Ton 3 (Abgeschlagen, 18 Sek.): “Sie scheinen nicht die geringste Ahnung zu haben, womit Sie es hier zu tun haben, Herzfeld. Ich gebe Ihnen ein paar Hinweise, denn Sie stehen ja unter Zeitdruck. Wir befinden uns noch immer im frühen postmortalen Intervall. Und an einem Herzinfarkt ist die Dame schon mal nicht gestorben”, sagte die Stimme mit einem höhnischen Unterton.

Sprecherin: Aber nicht nur der Unbekannte, der Herzfeld im Nacken sitzt, die Dunkelheit und die fehlenden Instrumente spielen gegen ihn. Herzfelds größter Gegner ist die Zeit.

O-Ton 4 (Abgeschlagen, 15 Sek.): Denn mit jeder Minute, die verstrich, würde das Horrorszenario näher rücken: Die Frau, die er liebte, würde sterben. Nur das Ergebnis der Untersuchung des leblosen Körpers vor ihm und seine korrekte Feststellung der Todesursache konnten ihren Tod verhindern.

Abmoderationsvorschlag: Selten kommt man echten Mordfällen so nah wie in Michael Tsokos’ True-Crime-Geschichten. Als Gerichtsmediziner ist keiner tiefer im Geschehen drin als er. Den Auftakt zu seiner neuen Reihe über Dr. Herzfeld – “Abgeschlagen” – gibt’s ab sofort bei Audible zum Download. Mehr Infos dazu finden Sie unter https://www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Audible GmbH/obs/Audible GmbH/Droemer Knaur
Textquelle:Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/56459/4239309
Newsroom:Audible GmbH
Pressekontakt:Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de