POL-PDNR: Wissen – Verkehrsunfall mit Sachschaden

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PDNR: Wissen – Verkehrsunfall mit Sachschaden

59 sec

Polizeimeldungen

16.08.2019 – 08:42

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

57537 Wissen, Bahnhofstr. (ots)

Am Do., 15.08.2019, gegen 10:46 Uhr, befuhr eine 38-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Opel Corsa die bevorrechtigte B 62 (Bahnhofstraße) aus Richtung Bahnhof kommend in Fahrtrichtung Nisterbrück. Sie setzte rechtzeitig vor der Einmündung zur Straße “Güterbahnhof” den Fahrtrichtungsanzeiger rechts, wurde aber unmittelbar vor dem Einmündungsbereich von der Unfallzeugin (Beifahrerin) darauf aufmerksam gemacht, dass sie dort nicht abbiegen, sondern weiter geradeaus fahren solle. Nach übereinstimmenden Angaben der 38-Jährigen und der Beifahrerin schaltete sie erst etwa 5 Meter vor der Einmündung den Fahrtrichtungsanzeiger wieder aus und fuhr nun weiter geradeaus. Gleichzeitig stand eine 26-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Opel Astra in der Straße “Güterbahnhof” und beabsichtige nach links auf die B62 in Richtung Bahnhof abzubiegen. Da sie aufgrund des gesetzten Fahrtrichtungsanzeigers bei dem Corsa der 38-Jährigen der Annahme war, diese wolle auch nach rechts abbiegen, fuhr sie auf die bevorrechtigte B62 ein. Aufgrund des Nichtbeachtens der Vorfahrt und des fehlerhaften Betätigens des Fahrtrichtungsanzeigers kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand insgesamt ca. 6000,-EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/43500841 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)