POL-UL: (GP) Göppingen – Höhe nicht beachtet / Am Donnerstag blieb ein Sattelzug an einer Brücke in Holzheim hängen.

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-UL: (GP) Göppingen – Höhe nicht beachtet / Am Donnerstag blieb ein Sattelzug an einer Brücke in Holzheim hängen.

35 sec

Polizeimeldungen

16.08.2019 – 09:35

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 20.30 Uhr fuhr ein Sattelzug in der Eislinger Straße in Richtung Holzheim. Er passierte auch ein Verkehrszeichen, das den Fahrer darauf hinwies, dass auf dieser Strecke ein Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge mit einer Höhe von über 3,30 Meter ist. Trotzdem fuhr der 54-Jährige mit seinem belgischen Fahrzeug weiter. Es hatte eine Höhe von 4 Meter. An der Unterführung der B 10 passierte der Unfall: Der Sattelzug war höher als die Unterführung. Das Fahrzeug verkeilte sich in der Brücke und konnte nicht mehr weiterfahren. Den Sachschaden am Fahrzeug schätzt die Polizei auf ungefähr 50.000 Euro. Die Schadenshöhe an der Brücke kennt die Polizei noch nicht. Ein Abschleppunternehmen barg die DAF. Die Eislinger Straße war bis gegen 2 Uhr voll gesperrt.

++++1551692

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/43501381 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)