POL-HX: Verletzter Mann aufgefunden

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HX: Verletzter Mann aufgefunden

37 sec

Polizeimeldungen

13.09.2019 – 06:39

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Kreispolizeibehörde Höxter

Höxter (ots)

Ein 29-Jähirger aus Höxter wurde am Donnerstag, 12.09.2019, gegen 23.55 Uhr, auf dem Gelände eines Baumarktes an der Corveyer Allee in Höxter aufgefunden. Nach ersten Erkenntnissen wurde dem Mann von einer bisher unbekannten Person die Flüssigkeit, vermutlich Pfefferspray, ins Gesicht gesprüht. Der Geschädigte, der offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol sowie von Betäubungsmittel stand, reagierte besonders stark auf das Pfefferspray, so dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Mann wurden noch Betäubungsmittel gefunden. Die Polizei in Höxter, 05271 – 9620, fragt, wer zur angegebenen Zeit möglicherweise einen Streit beobachtet hat und Hinweise auf den bisher unbekannten Täter geben kann. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/43738721 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)