POL-OG: Offenburg – Rettung in höchster Not

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-OG: Offenburg – Rettung in höchster Not

33 sec

Polizeimeldungen

13.09.2019 – 12:53

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Offenburg

Offenburg (ots)

Ein Mischlingshund hat sich in der Nacht auf Freitag in einem Mehrfamilienhaus “Am Gerberbach” in eine prekäre Lage gebracht und mit hilfesuchendem Gejaule die Nachbarschaft zum Handeln bewegt. Der dreieinhalbjährige Vierbeiner hatte in den Nachtstunden offenbar seine Kletterkünste entdeckt und war in Abwesenheit seines “Aufpassers” über ein Giebelfenster im Dachgeschoss auf das Schrägdach gelangt. Nach einer kurzen ” Rutschpartie” war es der neugierigen Spürnase dann nicht mehr möglich, aus eigenen Stücken in sein Heim zurückzukehren. Dies brachte er kurz nach 0:30 Uhr mit lautstarken Wimmern deutlich zum Ausdruck. Den Beamten des Polizeireviers Offenburg gelang es über den Hausmeister des Gebäudes einen Generalschlüssel zu organisieren und anschließend den Hund, zwar etwas verängstigt, aber wohlbehalten, in die Obhut seines mittlerweile heimgekehrten Herrchens zu übergeben.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/43744851 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)