POL-MS: Elektrisch angetriebenes Skateboard gestoppt

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-MS: Elektrisch angetriebenes Skateboard gestoppt

6 sec

Polizeimeldungen

08.10.2019 – 16:07

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizei Münster

  • Bild-Infos
  • Download

Münster (ots)

Ein elektrisch angetriebenes Skateboard wurde gestern (07.10.19) gegen 12:55 Uhr von einem Fahrradpolizisten am Aasee gestoppt. Der 22-jährige Fahrer war dem Polizisten aufgefallen, weil er mit zügiger Geschwindigkeit, ohne dabei antreten zu müssen, unterwegs war. In der Hand hielt er dabei eine Fernsteuerung, mit der er sein Skateboard ansteuerte. So konnte er etwa 20 km/h erreichen. Der Beamte klärte den jungen Mann über die Unzulässigkeit dieses Gefährts auf untersagte die Weiterfahrt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/43958201 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)