POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch, Diebstahl und Unfälle

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch, Diebstahl und Unfälle

4 min

Polizeimeldungen

10.10.2019 – 16:23

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Crailsheim-Jagstheim: Motorroller entwendet

Ein Unbekannter entwendete zwischen Mittwoch, 23.00 Uhr und Donnerstag, 9:00 Uhr einen in der Mühlenstraße geparkten Motorroller der Marke MBK. Der Roller ist schwarz lackiert und fällt durch mehrere Aufkleber auf, u.a. befindet sich ein rot-reflektierender Aufkleber auf der rechten Seite einer Felge.

Die Polizei Crailsheim bittet Zeugen sich unter Telefon 07951 480-0 zu melden.

Kirchberg an der Jagst: Schweine hatten Glück und dann doch Pech

Am Donnerstag kurz nach 5:00 Uhr war ein 33-jähriger Landwirt mit einem Deutz-Traktoren-Gespann auf der Hohenloher Straße Fahrtrichtung Autobahn unterwegs. In einer 180-Grad-Kurve kippte der Anhänger um. Auf dem Anhänger waren ca. 50 Schweine, welche zu einem Schlachthof gefahren werden sollten. Das Glück der Schweine währte allerdings nicht lange. Sie wurden umgeladen und mussten ihre Fahrt zum Schlachthof fortsetzen. An dem Anhänger entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Frankenhardt: Unfall entlarvt betrunkenen Motorradfahrer ohne Führerschein

Kurz vor 9:00 Uhr übersah ein 55 Jahre alter Opel-Fahrer an der Einmündung der Mühlenstraße zum Amselweg einen 20-Jährigen auf einem Suzuki-Roller. Der Roller-Fahrer prallte daraufhin mit dem Heck des Opels zusammen und wurde dabei leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 20-Jährige keinen gültigen Führerschein nachweisen konnte. Zudem ergab ein Atemalkoholtest, dass er mit knapp 1,3 Promille unterwegs war. Der 20-Jährige wurde für eine Blutentnahme mit in eine Klinik gebracht. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Schwäbisch Hall-Steinbach: Einbruch in Hofladen

Ein Unbekannter dran zwischen Mittwoch, 19:00 Uhr und Donnerstag, 8:30 Uhr im Kleincomburger Weg in die Räumlichkeiten eines Hofladens ein. Dabei entwendete der Langfinger neben einem geringen Bargeldbetrag auch diverse Teig- und Wurstwaren.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Gaildorf: Unfallflucht

Am Donnerstag zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Fraschstraße zu einem Unfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte hierbei einen geparkten Audi A6. Dabei entstand an dem Wagen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Die Polizei Gaildorf bittet eventuelle Zeugen sich unter Telefon 07971 9509-0 zu melden.

Schrozberg: Unfall beim Abbiegen

Ein 37 Jahre alter Ford-Fahrer war am Donnerstag gegen 7:15 Uhr auf der Leuzendorfer Ortsdurchfahrt in Richtung Bossendorf unterwegs. Am Ortsausgang Leuzendorf wollte eine 49 Jahre alte Dacia-Fahrerin von der L1022 kommend auf die Ortsdurchfahrt einfahren und übersah den Ford dabei. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/43979951 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)