standard

POL-GE: Ein Schwerverletzter nach Unfall in Bulmke-Hüllen

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 10:31

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Am Samstagvormittag, 11. Januar 2020, gegen 13.10 Uhr, hat sich auf der Wanner Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw ereignet, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 19-jähriger Gelsenkirchener war mit seinem Auto von dem Parkplatz eines Discounters nach links auf die Wanner Straße gefahren. Zeitgleich fuhr ein 39-jähriger Gelsenkirchener auf der Wanner Straße in Richtung Bulmker Straße. In Höhe des Discounters kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Beifahrer des 19-Jährigen erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Verkehrsunfallaufnahme nahmen die Polizisten bei dem 39-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Der Mann musste mit zur Wache, wo ihm der zuständige Arzt eine Blutprobe entnahm. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen trat der 39-Jährige seinen Heimweg zu Fuß an. Ihm wurde bis auf Weiteres das Führen von Fahrzeugen untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Yvonne Shirazi Adl
Telefon: 0209/365-2014
E-Mail: Yvonne.ShiraziAdl@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4490030