Polizeimeldungen

POL-SE: Polizeidirektion Bad Segeberg / Wohnungseinbrecher festgenommen

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 14:49

Polizeidirektion Bad Segeberg

Bad Segeberg (ots)

Nachdem es am 18.12.2019 in Langeln zu einem Wohnungseinbruch gekommen war (siehe https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4473743), gelang es den Ermittlern vom Sachgebiet 4 der Kriminalpolizei in Pinneberg Ende letzter Woche einen dritten tatbeteiligten Wohnungseinbrecher festzunehmen. Über das Foto einer stationären Geschwindigkeitsüberwachung waren die Beamten den Tätern auf der Spur gekommen. Diese hatte der Fahrer des Fluchtfahrzeuges kurz nach der Tat auf der Flucht ausgelöst. Der 24-jährige Fahrer und sein 28-jähriger Beifahrer konnten bereits am 28.12.2019 bei einem Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität von der Polizei Hamburg festgenommen und inhaftiert werden (siehe https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4480196). Weitere Ermittlungen der Kriminalpolizei Pinneberg führten dann zu der Wohnanschrift der beiden Festgenommen in Hamburg. In Zusammenarbeit mit dem LKA Hamburg durchsuchten die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg diese Wohnung am 09.01.2020. Hierdurch konnte auch ein dritter Einbrecher ermittelt werden. Der 26-Jährige aus Albanien wurde am 10.01.2020 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe beim Amtsgericht Itzehoe vorgeführt. Der zuständige Richter erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4490699