Polizeimeldungen

POL-FR: Feldberg – Wiederholt 3-stellige Verwarnungszahlen auf der B317 trotz ausreichender Kapazität des Parkhauses im Skigebiet

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 16:42

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am vergangenen Wochenende mussten die Polizeibeamten des Polizeireviers Titisee-Neustadt wiederholt verkehrswidrig geparkte Fahrzeuge, entlang der B317 im Bereich Feldberg-Passhöhe verwarnen.

So mussten die Beamten am Samstag insg. 100 Verwarnungen ausstellen, obwohl noch doppelt so viele Parkplätze im nahegelegenen Parkhaus frei waren und am Sonntag wurden ca. 50 Fahrzeughalter kostenpflichtig verwarnt, wobei im Parkhaus noch genügend Parkmöglichkeiten vorhanden waren.

Die Polizei appelliert an die Besucher des Feldbergs, die Fahrzeuge auf den zur Verfügung gestellten Parkmöglichkeiten abzustellen. Das Parken auf der Bundesstraße ist nicht erlaubt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
07651/9336-122, H.P.
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4490890