Polizeimeldungen

BPOLI S: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Bundespolizeiinspektion Stuttgart: 27-jähriger Ladendieb in Untersuchungshaft

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 17:30

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Beamte der Bundespolizei haben am Sonntagabend (12.01.2020) gegen 18:30 Uhr einen 27-Jährigen am Bahnhof Bad Cannstatt festgenommen, der im Verdacht steht, mehrere alkoholische Getränke aus der Auslage eines Drogeriemarktes entwendet zu haben. Der deutsche Staatsangehörige war zuvor durch den Ladendetektiv der Filiale bei dem Diebstahl der Ware beobachtet worden und wurde anschließend durch diesen an seiner Flucht gehindert. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei nahm den polizeibekannten Mann im Anschluss vorläufig fest. Der wohnsitzlose Tatverdächtige wurde am Montag (13.01.2020) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem zuständigen Richter vorgeführt, der den Untersuchungshaftbefehl in Vollzug setzte. Bundespolizisten brachten den 27-Jährigen anschließend in ein Justizvollzugskrankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Sebastian Maus
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4490917