Polizeimeldungen

POL-KS: Kassel – Gebäudebrand in Niederzwehren

Polizeimeldungen

18.03.2020 – 00:56

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel

Kassel (ots)

Am Dienstag, 17.3.2020, um 22.50 Uhr, wurde ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Ludwig-Massie-Straße gemeldet. In einem Appartement im 1.OG kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brandausbruch. Durch die eingesetzte Feuerwehr Kassel konnten mehrere Personen mittels Drehleiter aus dem Gebäude evakuiert werden. Mehrere Bewohner erlitten leichte Verletzungen aufgrund Rauchgas und wurden an einer durch die Feuerwehr eingerichteten Sammelstelle behandelt, sieben Personen wurden zur Untersuchung in Krankenhäuser gebracht. Durch die Feuerwehr wird ein Gesamtschaden von 250.000,- EUR geschätzt. Die Arbeiten dauern zurzeit noch an, das Gebäude kann momentan nicht betreten werden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden am kommenden Tag durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Kassel geführt.

Westphal, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4550513