Polizeimeldungen

POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim – Eisscholle fällt von Sattelzug: Autofahrer verletzt

Polizeimeldungen

23.03.2020 – 19:05

Polizeipräsidium Pforzheim

Pforzheim (ots)

Auf der Autobahn A8 bei Pforzheim hat sich am Montagmorgen ein Unfall ereignet, bei dem ein 55-jähriger Autofahrer verletzt wurde.

Der 55-Jährige war gegen 8:30 Uhr auf der Autobahn in Richtung Stuttgart unterwegs und wollte einen Sattelzug überholen. Als der Autofahrer gerade im Begriff war, das Gespann zu passieren, löste sich von der Oberseite des Aufliegers eine massive Eisscholle und fiel herab. Im weiteren Verlauf durchschlug sie die Windschutzscheibe des Pkw und traf den 55-Jährigen. Dieser erlitt dadurch massive Gesichtsverletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Wagen des 55-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Der 57-jährige Fahrer des Sattelzugs fuhr nach dem Unfall zunächst unbehelligt weiter. Dank den Hinweisen einer Polizeibeamtin, die sich auf dem Weg zu ihrer Dienststelle befunden hatte und auf das Geschehene aufmerksam geworden war, gelang es den Einsatzkräften jedoch rasch, den 57-Jährigen mit seinem Gespann ausfindig zu machen und einer Kontrolle zu unterziehen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4555004