Polizeimeldungen

FW-GE: Mehrere Anrufer meldeten: Feuer nach einer Explosion

Polizeimeldungen

23.03.2020 – 20:06

Feuerwehr Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Gleich mehrere Anrufer berichteten am frühen Abend über ein Feuer nach einer Explosion mit mehreren Verletzten im Stadtteil Scholven. Aufgrund der Meldung entsendete die Feuerwehrleitstelle ein Großaufgebot an Fahrzeugen zur Einsatzstelle. Die ersten Einheiten konnten dieses Ereignis jedoch nicht bestätigen. Auf einem Balkon kam es vermutlich aufgrund eines undichten Anschlusses an einer Campinggasflasche zu einer Verpuffung. Hier war ein Campinggaskocher angeschlossen. Zum Glück wurde niemand verletzt. An der Einsatzstelle waren Einheiten der Feuerwache Lüttinghof, Feuerwache Buer, sowie mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Pressestelle
Andreas Kaleja
Telefon: 0209 / 1704-221
E-Mail: andreas.kaleja@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116260/4555016