Polizeimeldungen

POL-KN: (Trossingen) Ausgelöster Brandmeldealarm (19.05.2020)

Polizeimeldungen

19.05.2020 – 17:03

Polizeipräsidium Konstanz

Trossingen (ots)

Ein Brandmeldealarm war der Auslöser für den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Trossingen und des Polizeipostens Trossingen am heutigen Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr in einer Unterkunft in der Gottlieb-Daimler-Straße.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich bereits die Ursache des Alarms geklärt. Ein Bewohner des Gebäudes hatte offensichtlich eine Bratpfanne oder einen Kochtopf auf einem Herd vergessen, wodurch es zu einer Rauchentwicklung kam. Ein Sachschaden ist bei dem Vorfall nicht entstanden.

Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr war weder der Verursacher noch das angebrannte Essen ausfindig zu machen. Die Herdplatte war noch warm.

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Trossingen weitere Gefahren ausschließen konnte, rückten die Einsatzkräfte wieder vom Einsatzort ab.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4601561