Pepsi MAX und Tomorrowland suchen mit Fedde Le Grand zum zweiten Mal den “Sound of Tomorrow”

Neu-Isenburg (ots) – #TheSoundOfTomorrow: Bringt eure Decks in Schwung und beginnt an eurem Headliner-Mix zu arbeiten! Pepsi MAX und Tomorrowland fordern Amateur-DJs und Produzenten auf, sich der Suche nach dem “Sound of Tomorrow” anzuschließen.

Dieses Jahr kommt der Wettbewerb direkt zu den Teilnehmern nach Hause, denn er wird über einige der größten elektronischen Musikkanäle der Welt übertragen. Da dieses Jahr Tomorrowland – wie viele andere Live-Musik-Veranstaltungen – nicht stattfinden kann, brauchen aufstrebende DJs mehr denn je eine Plattform. The Sound of Tomorrow bietet diese Bühne für DJs mit kleinerem Publikum und großem Talent.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Der weltbekannte niederländische DJ und Produzent Fedde Le Grand setzt sein Engagement für die Förderung junger Talente fort, indem er sie zum zweiten Mal als Mentor und Wegweiser begleiten wird. Gemeinsam mit EMPRA, dem Gewinner aus dem letzten Jahr, wird er exklusive Tipps und Tricks von den Decks aus weitergeben, um aufstrebende DJs zu inspirieren und eine Einführung für diejenigen zu bieten, die in Zukunft selbst auflegen möchten. Der 25-jährige EMPRA aus Bochum hat sich 2019 gegen neun weitere Finalisten durchgesetzt und wird dieses Jahr die neuen Kandidaten unterstützen. Für den aufstrebenden DJ war “The Sound of Tomorrow” eine wegweisende Erfahrung und Station in seiner Künstlerkarriere, die ihn noch immer begleitet.

Am 7. Juli 2020 erreicht der Wettbewerb seinen Höhepunkt, wenn Pepsi MAX und Tomorrowland zusammenkommen, um einen unglaublichen Live-Stream zu präsentieren. Dabei werden Talente aus ganz Europa gegeneinander an den Decks stehen, um den Titel “The Sound of Tomorrow” zu gewinnen.

Die Suche besteht aus drei Phasen:

1. Eine offene europaweite Ausschreibung für DJs aller Niveaus, die bereits eröffnet ist. Die Bewerber müssen ihre besten Tracks bis zum 10. Juni 2020 über https://thesoundoftomorrow.com/ einreichen.

2. Fedde Le Grand und ein Team von Branchenexperten werden dann eine Vorauswahl treffen und die Finalisten bekannt geben, die an der großen Live-StreamVeranstaltung Anfang Juli teilnehmen dürfen.

3. Das große Live-Finale wird am 7. Juli 2020 auf den Kanälen von Tomorrowland übertragen. Der Gastgeber und weitere Special Guests werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Während der mitreißenden Auftritte der DJs können die Zuschauer für ihren Favoriten voten. Der Gewinner wird am Ende der Veranstaltung durch die Jury bekannt gegeben. Auf ihn warten nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch die einmalige Chance, bei Tomorrowland 2021 live auf der Bühne zu stehen und ein exklusives Set zu spielen. Darüber hinaus winkt die Aufnahme eines Tracks bei Fedde Le Grands Label Darklight Records.

Fedde Le Grand, legendärer niederländischer DJ und Musikproduzent: “Dafür zu sorgen, dass DJs und Produzenten von morgen die Möglichkeit haben, ihr Talent mit der Welt zu teilen, ist meine Leidenschaft. Als ich Darklight Recordings gründete, war es meine Mission, eine Plattform nicht nur für meine eigenen Tracks, sondern auch für aufstrebende Talente zu bieten. Die Zusammenarbeit mit Tomorrowland und Pepsi MAX im vergangenen Jahr war großartig – daher bündeln wir unsere Kräfte erneut, um die heißesten neuen Talente im EDM-Bereich zu finden. Ich bin gespannt zu hören, was die diesjährigen Teilnehmer in dieser sich ständig verändernden Musiklandschaft zu bieten haben – gleichzeitig geben wir ihnen die Möglichkeit, in diesen schweren Zeiten mit Live-Musik zu begeistern.”

“The Sound of Tomorrow im vergangenen Jahr war eine unglaubliche Gelegenheit, um eine Startrampe für DJs in ganz Europa zu schaffen”, so Cathy Graham, Senior Director Marketing & Innovation PepsiCo West Europe Beverages. “Musik gehört seit jeher zu Pepsi MAX und dieses Jahr ist es vielleicht wichtiger denn je, dass wir den Gedanken von “The Sound of Tomorrow” in Partnerschaft mit Tomorrowland fortführen. Wir sind stolz darauf, wieder mit Tomorrowland zu kollaborieren, um die nächste Generation von DJs zu entdecken und zu präsentieren – und dies mit einem LiveStream-Event, das Menschen in ganz Europa und darüber hinaus verfolgen können. Wir können es kaum erwarten, die großartigen Talente in diesem Jahr zu sehen und mit ihnen gemeinsam die nächsten Festivals zu gestalten.”

Quellenangaben

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bildquelle:obs/PepsiCo Deutschland GmbH/Pepsi MAX
Textquelle:PepsiCo Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58045/4609953
Newsroom:PepsiCo Deutschland GmbH
Pressekontakt:markenzeichen GmbH
Annalena Butzmühlen
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt am Main
Tel +49 (0)69 7104 880 24
pepsico@markenzeichen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/58045/4609953
OTS: PepsiCo Deutschland GmbH

Presseportal