Polizeimeldungen

POL-WAF: Wadersloh, Mühlenfeldstraße, Verkehrsunfall unter Alkohol

Polizeimeldungen

27.06.2020 – 04:33

Polizei Warendorf

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Warendorf (ots)

Am Freitag, 26.06.2020, gegen 12:10 Uhr, wurde ein 53- jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades aus Wadersloh bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Mann befuhr den Rottbachweg in Fahrtrichtung Mühlenfeldstraße und wollte auf diese nach rechts in Fahrtrichtung Wadersloh abbiegen. An der Einmündung stieß er mit einem entgegenkommenden VW Golf zusammen, der von einer 56- jährigen Frau aus Wadersloh geführt wurde. Dabei verletzte sich der Fahrer des Kleinkraftrades. Da seine Atemluft nach Alkohol roch und ein Atemalkohltest anschlug, ordneten die Polizeibeamten eine Blutentname an. Das Kleinkraftrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und auch der Golf wurde beschädigt. Insgesamt wurde der entstandene Sachschaden auf 2400,- Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4635930